Umbau Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Forschung im DBM

Schon gewusst

Wissenschaftliche Tagungen

Programm September - Dezember 2017

Packendes Museum - Das DBM im Aufbruch

Schon gewusst? Vier neue Termine für unsere wissenschaftlichen Kurzführungen

DBM tritt Dual Career Netzwerk Ruhr (DCN Ruhr) bei

Kompakt verpackt in einer Viertelstunde erklären Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DBM ihre Forschungsergebnisse oder -inhalte anhand eines konkreten Exponats. Die Kurzführungen finden von Mitte Juli bis Anfang September jeweils donnerstags um 15.00 Uhr statt.

Dies geschieht in der Ausstellung „Packendes Museum – Das DBM im Aufbruch“, die während der Zeit des Umbaus die Besucher über die aktuellen Forschungstätigkeiten und die zukünftigen Inhalte der neuen Dauerausstellung informiert. Die Kosten für die Kurzführung sind im Museumseintritt enthalten.

Bereits am Donnerstag, den 13.07. um 15.00 Uhr startet nun der zweite Teil der Veranstaltungsreihe zum Thema Stein. Aus dem DBM-Forschungsbereich Archäometallurgie schildern Prof. Dr. Ünsal Yalçın und Dr. Gönül Yalçın ihre Erkenntnisse über den ersten anorganischen Werkstoff, den die Menschen in ihrer langen Geschichte immer genutzt haben. Je nach Beschaffenheit konnten Steine für verschiedene Zwecke eingesetzt werden: als Werkstoff für Geräte und Waffen, als Baustoff und für die Kunst. In dem Kurzvortrag wird die Geschichte und Vielfalt der Steinnutzung seit Altsteinzeit bis heute erläutert.

Alle Termine im Überblick:

Do, 13.07. – 15.00 Uhr
Stein: ein wichtiger Werkstoff in der Menschheitsgeschichte
Prof. Dr. Ünsal Yalçın/Dr. Gönül Yalçın, Forschungsbereich Archäometallurgie

Do, 20.07. – 15.00 Uhr
Wie bei den Kelten das Salz in die Suppe kam
Prof. Dr. Thomas Stöllner, Forschungsbereich Montanarchäologie

Do, 24.08. – 15.00 Uhr
Fahre ohne Sorge – fahre mit Aral
Dr. Torsten Meyer und Nikolai Ingenerf, Forschungsbereich Bergbaugeschichte

Do, 07.09. – 15.00 Uhr
Explosionen und Feuer unter Tage: Grubenrettung im Bergbau
Daniel Trabalski, Forschungsbereich Bergbaugeschichte

Weitere Informationen unter: www.bergbaumusem.de/veranstaltungen


10. Juli 2017

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr, letzte Turmfahrt 16.30 Uhr.

Preise

Erwachsene
6,50 €
Erwachsene ermäßigt
3,00 €
Familienkarte
14,00 €
Jahreskarte
15,00 €
Familien-Jahreskarte
30,00 €
RUHR.Visitorcenter