Anatolian Metal VIII - Anmeldefrist läuft

Anatolian Metal VIII

Internationales Symposium vom 17. bis 19. November am DBM Im November findet im Deutschen Bergbau-Museum Bochum ein weiteres Symposium der seit 1998 durchgeführten Reihe „Anatolian Metal“ statt. Die dreitägige internationale Fachtagung beschäftigt sich in diesem Jahr mit den Eliten in Anatolien und dem östlichen Mittelmeergebiet.

Weiterlesen

Römischer Bergbau im Kosovo

DFG bewilligt Fortsetzung des DBM-Projekts

Römischer Bergbau im Kosovo

Am Mittwoch, den 19. Oktober, sprachen sich Vertreter des Kultusministeriums des Kosovo und des Deutschen Bergbau-Museums Bochum (DBM) für eine weitere gemeinsame wissenschaftliche Zusammenarbeit im Bereich der montanarchäologischen/archäometallurgischen Forschung aus. Grundsätzlich wurde von beiden Seiten die Bereitschaft signalisiert, Wege für eine langfristige Zusammenarbeit auszuloten. Hintergrund dieses Treffens im DBM ist die kürzlich von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligte Fortsetzung des Projekts „Römischer Bergbau und Metallproduktion nahe der antiken Stadt ULPIANA (Kosovo)“.

Weiterlesen

Demontage der Großmaschinen

Umbauvorbereitungen im DBM gehen in die nächste Phase

Anschnitt
Foto: Seda Karaoglu

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum (DBM) befindet sich mitten in den Vorbereitungen auf die größte Umbauphase seiner Geschichte. Trotz Sanierung sowie Neugestaltung der Dauerausstellung bleibt das Leibniz- Forschungsmuseum für Georessourcen geöffnet: Während im DBM+ die neue Ausstellung „Packendes Museum – Das DBM im Aufbruch“ – Start am 08. November – aufgebaut wird, werden im anderen Gebäudeteil zurzeit Großmaschinen demontiert.

Weiterlesen

Neue Ausgabe von DER ANSCHNITT veröffentlicht

Anschnitt

Das Doppelheft Nr. 4-5 von "DER ANSCHNITT - Zeitschrift für Kunst und Kultur im Bergbau" ist erschienen und ab sofort im Museumsshop des DBM erhältlich.
Jährlich erscheinen sechs Hefte mit umfangreichen Aufsätzen zu allen Epochen der Bergbaugeschichte; Kurzbeiträge beleuchten einzelne Forschungsaspekte und –ergebnisse. Jedes Heft enthält einen Rezensionsteil und eine Beilage über die „Meisterwerke bergbaulicher Kunst und Kultur“. Inhalt des aktuellen Heftes sind vier Beiträge, die unterschiedliche Zeiträume und Forschungsfelder abdecken und damit idealtypisch die große thematische Breite der Zeitschrift widerspiegeln.

Weiterlesen

Leibniz Arbeitskreis Archive tagt im DBM

Foto: Helena Grebe

Vom 10. auf den 11. Oktober findet das 25. Treffen des AK Archive der Leibniz-Gemeinschaft im Deutschen Bergbau-Museum Bochum statt. Im Mittelpunkt für die rund 20 Teilnehmenden stehen der Austausch zu aktuellen Themen aus dem Archivalltag sowie übergreifende strategische Belange.

Weiterlesen

Umbau DBM: montan.dok bereitet temporäre Verlagerung vor

Foto: Helena Grebe

Im Zuge der Umbaumaßnahmen des Deutschen Bergbau-Museums Bochum ist auch die Forschungs- und Infrastruktur des Hauses betroffen: Wie die übertägigen Ausstellungshallen wird ebenso das Montanhistorische Dokumentationszentrum (montan.dok) mit seinen Bereichen Bergbau-Archiv Bochum, Bibliothek/Fotothek und Museale Sammlungen verpackt und beräumt.

Weiterlesen

Museum trifft Praxis

Foto: DBM

Am 07.10.2016 war eine Netzwerkgruppe der RAG Aktiengesellschaft im Deutschen Bergbau-Museum Bochum (DBM) zu Gast. Die Mitarbeiter vom Bergwerk Prosper-Haniel besuchten neben dem Anschauungsbergwerk auch das Montanhistorische Dokumentationszentrum (montan.dok) und erhielten Einblicke in den Logistikprozess zur Beräumung des Museums für den ab 2017 beginnenden Umbau.

Weiterlesen

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr, letzte Turmfahrt 16.30 Uhr.

Preise

Erwachsene
6,50 €
Erwachsene ermäßigt
3,00 €
Familienkarte
14,00 €
Jahreskarte
15,00 €
Familien-Jahreskarte
30,00 €
RUHR.Visitorcenter