DFG-Forschungsprojekt zur Geschichte der Silikosebekämpfung gestartet

Der DBM-Forschungsbereich Bergbaugeschichte startet in Kooperation mit dem Historischen Institut der Ruhr-Universität Bochum ein Forschungsprojekt zur Geschichte der Silikose (Staublunge) im westdeutschen und britischen Steinkohlenbergbau nach 1945. Im Mittelpunkt des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Vorhabens stehen dabei die medizinischen, technischen und sozialen Fragen im Hinblick auf die gesundheitliche Prävention am bergmännischen Arbeitsplatz.

Weiterlesen

Neues Projekt für Postdocs am DBM bewilligt

Auf seiner Herbstsitzung bewilligte der Senat der Leibniz-Gemeinschaft das vom Deutschen Bergbau-Museum Bochum (DBM) eingereichte Projekt „Resources in Societies (ReSoc)“ zur Förderung von Karrierewegen von Postdoktorandinnen und Postdoktoranden.

Weiterlesen

UniverCity interviewt DBM-Forscher

Dr. Michael Farrenkopf
Foto: Seda Karaoglu

UniverCity Bochum, das Netzwerk Bochumer Hochschulen und außeruniversitärer Forschungseinrichtungen, stellt in jedem Monat einen Wissenschaftler der Wissenschaftsstadt Bochum vor. Für den Monat Dezember wurde Dr. Michael Farrenkopf, Leiter des Montanhistorischen Dokumentationszentrums (montan.dok) am DBM befragt.

Weiterlesen