• Home
  • iCal Export
  • Schon gewusst? Tatort Kalkriese: Der Täter ist überführt, aber wer war das Opfer?

Terminkalender

Donnerstag, 1. März 2018, 12:00 Uhr
Schon gewusst? Tatort Kalkriese: Der Täter ist überführt, aber wer war das Opfer?  
 

Wissenschaftliche Kurzführung „Schon gewusst?“

Ein ehemaliges Schlachtfeld rechtsrheinisch in Germanien, heute bei Kalkriese, wirft immer Ein ehemaliges Schlachtfeld rechtsrheinisch in Germanien, heute bei Kalkriese, wirft immer noch Fragen auf. Sicher ist, dass es dort ab 7 n. Chr. eine riesige Schlacht gegeben hat. Beteiligt waren die Germanen, angeführt von Arminius bzw. Herrmann, wie er später genannt wurde. Doch gegen wen kämpfte Arminius damals? War es Varus oder Germanicus? Können sogenannte metallurgische Fingerabdrücke Licht in die Sache bringen?

Annika Diekmann, Forschungsbereich Materialkunde


Unsere neuen wissenschaftlichen Kurzführungen „Schon gewusst?“ stellen jeweils ein Exponat der Ausstellung „Packendes Museum – Das DBM im Aufbruch“ in den Mittelpunkt. In einer Viertelstunde erzählen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DBM, welche facettenreichen und faszinierenden Geschichte(n) sich um ihr jeweiliges Forschungsobjekt oder Interessengebiet rankt.

Veranstaltungsort DBM+
Dauer ca. 15 Minuten
Kosten im Museumseintritt enthalten
Wissenschaftliche Kurzführungen - Schon gewusst

Kontakt

Besucherservice
+49 (234) 5877 126 (außer montags)
service@bergbaumuseum.de