Prange, Prof. Dr. Michael

Adresse

  • G5 R317
    Herner Straße 45
    44791 Bochum

Kontakt

  • +49 (234) 968 4043
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werdegang

1996 - 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der DMT-LB mbH, an den Forschungsbereichen Archäometallurgie und Montanarchäologie des Deutschen Bergbau-Museums Bochum
1999 - 2012 Projektleiter am Forschungsbereich Archäometallurgie des Deutschen Bergbau-Museums Bochum und Schriftleiter der Zeitschrift METALLA
2007 - 2012 stellv. Fachbereichsleiter des Materialkundlichen Labors
seit 2012 Leiter des Materialkundlichen Labors
seit 2014 Forschungsbereichsleiter Materialkunde
seit 2015 Professor für Angewandte Materialwissenschaften, TFH Georg Agricola

Aufgabenbereiche

Leiter Bereich Materialkunde, Materialkundliches Labor 

Mitgliedschaften und Gremienarbeit

  • Deutsches Archäologisches Institut (Korrespondierendes Mitglied)
  • Arbeitsgruppe „Clusterforschung technisch-sozial: Metalle“, Deutsches Archäologisches Institut (Mitglied)

Forschungsprojekte

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • HAUPTMANN, A., BENDALL, C., BREY, G., DSCHAPARIDZE, I., GAMBASCHIDZE, I., KLEIN, S., PRANGE, M. & STÖLLNER, T. (2010): Gold in Georgien. Analytische Untersuchungen an Goldartefakten und Naturgold aus dem Kaukasus und dem Transkaukasus. In: S. Hansen, A. Hauptmann, I. Motzenbäcker & E. Pernicka (Hrsg.), Von Majkop nach Trialeti – Gewinnung und Verbreitung von Metallen und Obsidian in Kaukasien im 4.-2. Jahrtausend v. Chr. Kolloquien zur Vor- und Frühgeschichte 13, Bonn, 139-160.
  • PRANGE, M. (2011): Das inka-zeitliche Kupferbergwerk bei El Abra. In: R. Slotta & I. Schnepel (Hrsg.), Schätze der Anden, Chiles Kupfer für die Welt, Bochum, 225-230.
  • HERMANNS, M.H., PRANGE, M. & YALCIN, Ü. (2011): Pre-Roman mining on Ibiza. In: A. Hauptmann, D. Modarressi-Tehrani & M. Prange (Hrsg.), Archaeometallurgy in Europe III, Metalla Sonderheft 4, 132.
  • STÖLLNER, Th., BREITENLECHNER, E., FRITZSCH, D., GONTSCHAROV, A., HANKE, K., KIRCHNER, D., KOVACS, K., MOSER, M., NICOLUSSI, K., OEGG, K.,L PICHLER, Th., PILS, R., PRANGE, M., THIEMEYER, H. & THOMAS, P. (2012): Ein Nassaufbereitungskasten vom Troiboden, Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 57, 2010, 1-32.

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr

Preise (gültig ab 28.11.2017)

Erwachsene
5,00 €
ermäßigt
2,00 €
Familienkarte
11,50 €
Jahreskarte
12,50 €
Familien-Jahreskarte
25,00 €
RUHR.Visitorcenter