Meyer, Dr. Torsten

wiss. Mitarbeiter

 

Adresse

  • G2 R104a
    Herner Straße 45
    44787 Bochum

Kontakt

  • +49 (234) 968 4134
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werdegang

1993-1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Universität Hamburg
1994-2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent am Lehrstuhl für Technikgeschichte an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus
2007-2015 Höherer Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Denkmalpflege und Bauforschung der ETH Zürich
seit 11/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Steinkohle als Georessource der Moderne“ im Forschungsbereich Bergbaugeschichte am Deutschen Bergbau- Museum Bochum

Forschungsprofil

  • Umwelt- und Kulturlandschaftsgeschichte
  • Wissenschafts- und Technikgeschichte
  • Wissensgeschichte des Bauens

 

Mitgliedschaften und Gremienarbeit

  • Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte
  • Mitglied des ICOHTEC
  • Mitglied in der Gesellschaft für Technikgeschichte
  • Mitglied in der Georg-Agricola-Gesellschaft zur Förderung der Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik
  • Mitglied in der European Society for Environmental History
  • Mitglied im European Architectural History Network
  • Mitglied der Peer Review Group von Aedificare. Revue internationale d'histoire de la construcition
  • Mitglied des Scientific Committee des 6th International Congress on Construction History (Brüssel 2018)

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Meyer, Torsten; Golombek, Jana (2016): Das (post-)industrielle Erbe des Anthropozän – Überlegungen zu einer Weitung des Blickfelds, in: Der Anschnitt 68 (2016) 6, S. 198-215.
  • Meyer, Torsten (2015): Reading Footnotes and Comments. Some Remarks on the German Translation of Jean Rondelet's Traité théoretique et pratique de l'art de bâtir (1833-1836), in: Carvais, Robert et al. (Hrsg.): Traduire l'architecture. Texte et image, un passage vers la création? Paris, S. 87-95.
  • Meyer, Torsten (2015): Jean-Baptiste Rondelets Traité théorique et pratique de l’art de bâtir oder: Vom kurzen Triumph des polytechnischen Bauens im kurzen 19. Jahrhundert, in: Hassler, Uta (Hrsg.): Der Lehrbuchdiskurs über das Bauen. Zürich, S. 134-151.
  • Meyer, Torsten (2014): Fokus: Bauherrenwissen in der Hausväterliteratur, in: Renn, Jürgen; Osthues, Wilhelm; Schlimme, Hermann (Hg.): Wissensgeschichte der Architektur. 3 Bde., Berlin (Max Planck Research Library for the History and Development of Knowledge. Edition Open Access. Studies 3-5), Bd. III: Vom Mittelalter bis zur Frühen Neuzeit, S. 429-465.
  • Meyer, Torsten; Hassler, Uta (Hg.) (2014): Kategorien des Wissens. Die Sammlung als epistemisches Objekt. Zürich.
  • Meyer, Torsten; Hassler, Uta (2014): Die Sammlung als Archiv paradigmatischer Fälle, in: Hassler, Uta; Meyer, Torsten (Hg.): Kategorien des Wissens. Die Sammlung als epistemisches Objekt. Zürich, S.7-74.
  • Meyer, Torsten (2012): The ‘Science of Building’ as Polytechnic Discipline in the 19th Century, in: Carvais, Robert u.a. (Hg.): Nuts & Bolts of Construction History. Culture, Technology and Society. 3 Bde. Paris, Bd. 1, S. 19–25.
  • Meyer, Torsten (2011): Technologie, in: Jaeger, Friedrich (Hg.) im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern: Enzyklopädie der Neuzeit. Bd. 13. Stuttgart/Weimar, Sp. 310–319.
  • Meyer, Torsten (2010): Alltägliche Extreme? Agrarische Schädlinge als Ressourcenkonkurrenten in der Frühen Neuzeit, in: Masius, Patrick; Sprenger, Jana; Mackowiak, Eva (Hg.): Katastrophen machen Geschichte. Umweltgeschichtliche Prozesse im Spannungsfeld von Ressourcennutzung und Extremereignis. Göttingen, S. 63–78.
  • Meyer, Torsten; Zutz, Axel (2010): Rekultivierung von Braunkohlentagebauen in der Niederlausitz 1920–1960. Institutionalisierungen und Interventionen als Wegbereitung des Senftenberger Seengebietes, in: Betker, Frank; Benke, Carsten; Bernhardt, Christoph (Hg.): Paradigmenwechsel und Kontinuitätslinien im DDR-Städtebau. Neue Forschungen zur ostdeutschen Architektur- und Planungsgeschichte. Erkner, S. 273–328.
  • Meyer, Torsten (2007): De-Industrialisierung, Nachhaltigkeit und das ‘technische Denkmal der Zukunft’, in: Landesverband Westfalen Lippe (Hg.): Dokumentation des Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der BRD 2005. Gemeinsame Wurzeln – Getrennte Wege? Über den Schutz von gebauter Umwelt, Natur und Heimat seit 1900, am 28. Juni – 1. Juli 2005. Bönen (Arbeitsheft des LWL-Amtes für Denkmalpflege 5), S. 368–374.
  • Meyer, Torsten (2006): Plädoyer für den Schutz von Industriekulturlandschaften – A Plea for the Protection of Industrial Cultural Landscapes, in: Albert, Marie-Theres; Gauer-Lietz, Sieglinde (Hg.): Perspektiven des Welterbes – Constructing World Heritage. Frankfurt am Main/London, S. 172–179.
  • Meyer, Torsten (Teilhg.) (2005-2012): Enzyklopädie der Neuzeit 1450-1850. Stuttgart/Weimar.

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr, letzte Turmfahrt 16.30 Uhr.

Preise

Erwachsene
6,50 €
Erwachsene ermäßigt
3,00 €
Familienkarte
14,00 €
Jahreskarte
15,00 €
Familien-Jahreskarte
30,00 €
RUHR.Visitorcenter