Przigoda, Dr. Stefan

stellv. Leiter Bereich Montanhistorisches Dokumentationszentrum / Archiv & Bibliothek
Leiter Bibliothek/Fotothek

Adresse

  • Am Bergbaumuseum 28
    44791 Bochum


  • Besucheradresse

    Bessemerstraße 80
    44793 Bochum

Kontakt

  • +49 (234) 5877 118
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CV

Dr. Stefan Przigoda studierte Geschichte, Politikwissenschaften und Publizistik in Mainz und Berlin. Seine Promotion untersuchte die Geschichte der Unternehmensverbände im Ruhrbergbau. Er war als wissenschaftlicher Projektmitarbeiter im Bergbau-Archiv Bochum und im Nordrhein-Westfälischen Staatsarchiv Münster tätig. 2003 übernahm er die Leitung von Bibliothek und Fotothek des Montanhistorischen Dokumentationszentrums (montan.dok). Seit 2015 ist er Lehrbeauftragter an der Fakultät für Geschichtswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum.

Werdegang

seit 2015
Lehrbeauftragter an der Fakultät für Geschichtswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum
seit 2003
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter Bibliothek/Fotothek am Montanhistorischen Dokumentationszentrum beim Deutschen Bergbau-Museum Bochum
2001 - 2002
Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter am Nordrhein-Westfälischen Staatsarchiv Münster
1995 - 2001
Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter am Bergbau-Archiv beim Deutschen Bergbau-Museum Bochum

Forschungsprofil

  • Sozial-, Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte des Bergbaus seit der Industrialisierung
  • Geschichte des industriellen Verbandswesens
  • Audiovisuelle Überlieferungen zur Bergbaugeschichte mit Schwerpunkt Industriefilm
  • Dokumentationswesen und Archivkunde der Wirtschaft

Mitgliedschaften und Gremienarbeit

  • Arbeitskreis Filmarchivierung NRW (stellv. Sprecher)
  • Netzwerk Mediatheken (Mitglied)
  • Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare e.V. (Mitglied)

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Przigoda, S. (2016): Bergbauindustrie und Politik 1850-1918, in: Toni Pierenkemper/ Klaus Tenfelde (†) (Hrsg.): Motor der Industrialisierung, Münster 2016 (= Geschichte des deutschen Bergbaus, hrsg. v. Klaus Tenfelde (†), Stefan Berger und Hans-Christoph Seidel, Bd. 3), S. 423-493.
  • Berke, W., Farrenkopf, M., Grubert, W., Przigoda, S. (2013): Auf Zeche. Entdecken – Erleben – Erinnern. Der Reiseführer zu mehr als 100 Schachtanlagen im Ruhrgebiet, Essen 2013.
  • Przigoda, S. (2012): Bergbau auf der Bäreninsel? Deutsche Rohstoffinteressen und die Erkundung Svalbards (1871-1914), in: Lüdecke, C., Brunner, K. (Hrsg.): Von A(ltenburg) bis Z(eppelin). Deutsche Forschung auf Spitzbergen bis 1914. 100 Jahre Expedition des Herzogs Ernst II. von Sachsen-Altenburg, Neubiberg 2012 (=Schriftenreihe des Instituts für Geodäsie, Heft 88), S. 77-91.
  • Przigoda, S. (2011): Filmbewertung in einem Wirtschaftsarchiv - Praxis und Perspektiven, in: Rasch, Manfred/Dörnemann, Astrid (Hrsg.): Filmarchivierung. Sammeln, Sichern, Sichten, Sehen, Essen 2011, S. 287-296.
  • Goch, S., Przigoda, S. (2010): Bergfremd(e). Ausländer im Ruhrbergbau, in: Wisotzky, Klaus/Wölk, Ingrid (Hrsg.): Fremd(e) im Revier!? Zuwanderung und Fremdsein im Ruhrgebiet, Essen 2010, S. 222-257.
  • Przigoda, S., unter Mitarbeit von Menne, H.: Bergbaufilme. Inventar zur Überlieferung in Archiven und anderen Dokumentationsstellen in der Bundesrepublik Deutschland, Bochum 2005 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Bd. 130; = Schriften des Bergbau-Archivs, Bd. 16).
  • Przigoda, S. (2002): Unternehmensverbände im Ruhrbergbau. Zur Geschichte von Bergbau-Verein und Zechenverband 1858-1933, Bochum 2002 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 102; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 11).
  • Farrenkopf, M., Przigoda, S. (1997): Schwarzes Silber. Die Geschichte des Steinkohlenbergwerks Sophia-Jacoba, Hückelhoven/Essen 1997.

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr

Preise (gültig ab 28.11.2017)

Erwachsene
5,00 €
ermäßigt
2,00 €
Familienkarte
11,50 €
Jahreskarte
12,50 €
Familien-Jahreskarte
25,00 €
RUHR.Visitorcenter