Umbau Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Forschung im DBM

Ferien

Programm September - Dezember 2017

Sonderausstellungen

Triff den Bergmann

Netzwerk W-Veranstaltung zu Gast im Deutschen Bergbau-Museum Bochum

Sie sind auf der Suche nach motivierten Fachkräften und an einer familienfreundlichen Personalpolitik interessiert? Oder andersherum: Sie wünschen sich Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, für die Familienbewusstsein kein Fremdwort ist? Am 05. Dezember 2018 bringen wir Sie zusammen: Unternehmen und Frauen mit Familienverantwortung, die den beruflichen (Wieder-/Neu-)Einstieg suchen. Die Veranstaltung findet im DBM+, Deutsches Bergbau-Museum Bochum (Eingang Europaplatz/Schillerstraße) von 14:00 -16:00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

In einem lockeren Rahmen besteht die Möglichkeit, sich z. B. über die Teilzeitberufsausbildung und weitere Instrumente einer familienfreundlichen Personalpolitik zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Unternehmen, die bereits in Teilzeit ausbilden, berichten von ihren Erfolgen und stehen, neben weiteren Arbeitsmarktakteuren, gerne für Fragen zur Verfügung.

Veranstaltet wird der Nachmittag im Rahmen der Landesinitiative Netzwerk W. Die Landesinitiative Netzwerk W, gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunikation, Bau und Gleichstellung, fördert Aktivitäten lokaler Netzwerke zur Unterstützung der Berufsrückkehr. Das Bildungszentrum des Handels e. V. als Netzwerk W-Koordination für Bochum nimmt gemeinsam mit dem Netzwerk W Herne und den Kooperationspartner/innen des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet, der Stadt Bochum, der Agentur für Arbeit, des Jobcenters Bochum und Herne, Start NRW, der Volkshochschule Bochum und Herne, der Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet in der Förderphase 2018 die Zielgruppe der Alleinerziehenden in den Fokus.

Zielsetzung ist die Sensibilisierung von potenziellen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern für die Potenziale von Alleinerziehenden und die Sensibilisierung von Alleinerziehenden für die Anforderungen von Unternehmen. Praxisorientiert werden Alleinerziehende und Unternehmen von ihren Erfahrungen im Arbeitsalltag berichten. 

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Gleichstellungsbeauftragten des Deutschen Bergbau-Museums Bochum.


04. Dezember 2018

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr

Preise (gültig ab 28.11.2017)

Erwachsene
5,00 €
ermäßigt
2,00 €
Familienkarte
11,50 €
Jahreskarte
12,50 €
Familien-Jahreskarte
25,00 €
RUHR.Visitorcenter