Ferienprogramm

1x1 schulklassen 1

Schon gewusst

Führungen

Forschung im DBM

Programm Juli - September 2019

Stellenangebote

1x1 tagungen

1x1 vortraege

1x1 Neue Dauerausstellung

DBM Jahresbericht 2018 erscheint

header jahresbericht 2018

Der Jahresbericht des Deutschen Bergbau-Museum Bochum für das Jahr 2018 erscheint in diesem Monat und ist sowohl als Print- als auch als Onlineversion erhältlich. Auch das vergangene Jahr war für das Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen noch ein Jahr des Wandels und Umbaus, so dass die neu entstehende Dauerausstellung einen Schwerpunkt bildet. Ein weiterer Schwerpunkt liegt natürlich auf den Aktivitäten und Projekten der forschenden Bereiche sowie auf den Sonderausstellungen des vergangenen Jahres.

„2018 war für die Region und ihre Menschen ein besonderes Jahr, war es doch vom Ende der Steinkohlenförderung in Deutschland und vor allem durch die Initiative „Glückauf Zukunft!“ stark geprägt. Auch das Deutsche Bergbau-Museum Bochum war davon begünstigt: Eine große Gemeinschaftsausstellung auf dem Welterbe Zollverein und die ersten beiden fertiggestellten Rundgänge der neuen Dauerausstellung – das wäre ohne die Förderung durch die RAG-Stiftung im Rahmen der Initiative nicht möglich gewesen. Aber nicht nur für die Ruhrregion war dies ein Umbruch. Die Medienanfragen, die uns erreichten, kamen tatsächlich von überall auf der Welt. Wenn ein Industriezweig wie der des Steinkohlenbergbaus zu Ende geht, dann zeigt das Wirkung. […] 2018 war zudem das europäische Kulturerbejahr „Sharing Heritage“ und für die Leibniz-Forschungsmuseen ein guter Anlass, um gemeinsam mit vielfältigen medialen Formaten, Tagungen, Veranstaltungsreihen und Ausstellungen die eigene Arbeit zum Erhalt des Kultur- und Naturerbes zu zeigen“, so Prof. Dr. Stefan Brüggerhoff, Direktor des Deutschen Bergbau-Museum Bochum, in seinem Vorwort. Der Jahresbericht zeigt, wie das Jahr 2018 im Deutschen Bergbau-Museums Bochum in vielfältiger Weise seinen Auftrag als Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen ausgefüllt hat.

Sie finden den Jahresbericht 2018 als Download, bequem zum Durchblättern auf unserem ISSUU-Kanal sowie auf Anfrage auch als Printversion.

Deutsches Bergbau-Museum Bochum (Hrsg.): Jahresbericht 2018, Bochum 2019, ISSN 2569-7471 (Print) bzw. ISSN 2569-7498 (Online).

30. September 2019
 

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08:30-17:00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10:00-17:00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15:30 Uhr
Letzte Turmfahrt 16:30 Uhr

Preise

Erwachsene
10,00 €
ermäßigt
5,00 €
Kinder unter 6 Jahren
freier Eintritt
Familienkarte
22,00 €
Jahreskarte
28,00 €
Familien-Jahreskarte
60,00 €
RUHR.Visitorcenter