Neue Dauerausstellung

Ferienprogramm

Führungen

Forschung im DBM

Programm Juli - September 2019

Schon gewusst

Stellenangebote

Gelände-Survey im Kosovo

Montanarchäologische Grabungen im Kosovo
Foto: Guntram Gassmann

Zum wiederholten Mal sind Forscherinnen und Forscher des Deutschen Bergbau-Museums Bochum im April in den Kosovo gereist, um in der Umgebung der antiken Stadt ULPIANA nahe Pristina Anzeichen für römische Blei- und Silberproduktion aufzuspüren und genauer zu beschreiben.

Dazu führt das Team der DBM-Forschungsbereiche Archäometallurgie und Montanarchäologie gemeinsam mit Kollegen vom Archäologischen Institut des Kosovo in diesem Jahr erneut Geländebegehungen in der Region durch. Es gilt, alte Pingen zu identifizieren und Erzreste, Schlacken sowie archäologisch datierbare Keramik oder Holzkohle für C14-Datierungen zu sammeln. Die Proben werden nach der Rückkehr des Teams mit naturwissenschaftlichen Methoden untersucht. Der Survey gehört zu den Forschungsaufgaben des DFG-geförderten Projekts „Römischer Bergbau im Kosovo. Kupfer, Blei und Silber für Ulpiana“, das seit einigen Jahren gemeinsam von den Forschungsbereichen Archäometallurgie und Montanarchäologie am Deutschen Bergbau-Museum Bochum durchgeführt wird. Weitere Informationen zum Projekt sowie den Projektbeteiligten finden Sie hier.

27. April 2019


Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08:30-17:00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10:00-17:00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15:30 Uhr
Letzte Turmfahrt 16:30 Uhr

Preise

Erwachsene
10,00 €
ermäßigt
5,00 €
Kinder unter 6 Jahren
freier Eintritt
Familienkarte
22,00 €
Jahreskarte
28,00 €
Familien-Jahreskarte
60,00 €
RUHR.Visitorcenter