Neue Dauerausstellung

Führungen

1x1 schulklassen 1

Forschung im DBM

Programm Juli - September 2019

Schon gewusst

Stellenangebote

Veranstaltung mit Lesung und Zeitzeugenberichten

Veranstaltung mit Lesung und Zeitzeugenberichten

Am Samstag, 10. August 2019, lädt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum zur Veranstaltung „Gerettet – Grubenunglücke im Bergbau“. Autor Friedhelm Wessel stellt sein Buch vor, für das er Überlebende, Angehörige und Retter aus ehemaligen Bergbauregionen befragt hat. Ergänzt wird die Lesung durch Zeitzeugenberichte.

In der langen Geschichte des Ruhrbergbaus ereigneten sich etliche Unglücke, bei denen viele Bergleute ihr Leben ließen. Es gab jedoch auch spektakuläre untertägige Rettungsaktionen. Einige dieser Ereignisse nimmt am Samstag, 10. August 2019, die Veranstaltung „Gerettet – Grubenunglücke im Bergbau“ in den Blick.

Zwischen 15:00 und 16:30 Uhr erzählt ein Zeitzeuge von dramatischen Ereignissen unter Tage und Autor Friedhelm Wessel stellt sein Buch „Gerettet – Grubenunglücke im Revier“ vor. Autor Friedhelm Wessel hat sich auf Spurensuche in die frühere Bergbauregion begeben und mit Überlebenden, Angehörigen und Rettern über ihre Erlebnisse unter Tage gesprochen. Herausgekommen ist dabei ein Buch mit bewegenden Schilderungen.

Der Veranstaltungsbesuch ist im Museumseintritt enthalten, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstaltungsort ist das Auditorium.


02. August 2019

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08:30-17:00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10:00-17:00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15:30 Uhr
Letzte Turmfahrt 16:30 Uhr

Preise

Erwachsene
10,00 €
ermäßigt
5,00 €
Kinder unter 6 Jahren
freier Eintritt
Familienkarte
22,00 €
Jahreskarte
28,00 €
Familien-Jahreskarte
60,00 €
RUHR.Visitorcenter