Umbau Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Forschung im DBM

Ferien

Programm September - Dezember 2017

Sonderausstellungen

Triff den Bergmann

Filmvorführung & Podiumsdiskussion „After Coal“

Schon gewusst
Foto: Helena Grebe

Am Donnerstag, 15.03. um 18.30 Uhr wird im Rahmen der wissenschaftlichen Tagung Boom - Crisis – Heritage” der Dokumentarfilm „After Coal“ des amerikanischen Filmemachers Tom Hansell gezeigt. Hansell ging in seinem Film der Frage nach, wie sich Bergbaugemeinden nach der Stilllegung der Zechen an die veränderten Bedingungen anpassen.

Tom Hansell ist Filmemacher und Professor an der Appalachian State University. Er stellt in seinem Dokumentarfilm „After Coal“ die Frage nach der Anpassung von Bergbaugemeinden nach der Zechenstilllegung. Sein Film wird im Rahmen der Tagung „Boom - Crisis - Heritage. King Coal and the energy revolutions after 1945” gezeigt und nimmt neben dem östlichen Kentucky, der Heimatregion Hansells, auch die Entwicklungen in Südwales in den Blick. Der Film greift die globalen Fragestellungen eines Lebens »after coal« auf. Im Anschluss an den Film führen die montan.dok-Wissenschaftler Dr. Stefan Przigoda und Dr. Stefan Moitra durch eine Podiumsdiskussion mit Tom Hansell, bei der sowohl einzelne Aussagen des Films diskutiert werden sollen als auch ein thematischer Bogen zum Ruhrgebiet gespannt wird.

Ort: Studierendenzentrum der Technischen Hochschule Georg Agricola
Zeit: Donnerstag, 15.03. um 18.30 Uhr
Eintritt: Der Eintritt zu Film und Diskussion ist frei.


28. Februar 2018

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr

Preise (gültig ab 28.11.2017)

Erwachsene
5,00 €
ermäßigt
2,00 €
Familienkarte
11,50 €
Jahreskarte
12,50 €
Familien-Jahreskarte
25,00 €
RUHR.Visitorcenter