Umbau Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Forschung im DBM

Ferien

Programm September - Dezember 2017

Sonderausstellungen

Triff den Bergmann

Neuer Heinrich Winkelmann Stipendiat im DBM

Foto: Helena Grebe

Seit Anfang Mai ist der niederländische Historiker Dr. Jan de Graaf im Rahmen eines Heinrich Winkelmann Stipendiums am DBM. De Graaf wird in den kommenden drei Monaten im DBM-Forschungsbereich Bergbaugeschichte zu Bergbaustreiks nach 1945 wissenschaftlich arbeiten.

Die Recherchen von Dr. de Graaf sind Teil seines aktuellen Forschungsprojekts „Europe on Strike: Wildcat Strikes as a pan-European Phenomenon, 1945-1953”, das der Wissenschaftler an der Katholieke Universiteit Leuven (Belgien) bearbeitet.

Das Heinrich Winkelmann Forschungsstipendium wird am DBM seit 2014 in den Bereichen Bergbaugeschichte, Montanarchäologie, Materialkunde, Archäometallurgie sowie im Montanhistorischen Dokumentationszentrum bis zu zweimal jährlich vergeben. Das Stipendium umfasst eine Förderung von drei Monaten mit insgesamt 6.000 € und richtet sich insbesondere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Ausland.

Weitere Informationen zum Heinrich Winkelmann Stipendium unter: https://www.bergbaumuseum.de/de/forschung/heinrich-winkelmann-stipendium  


28. Mai 2018

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr

Preise (gültig ab 28.11.2017)

Erwachsene
5,00 €
ermäßigt
2,00 €
Familienkarte
11,50 €
Jahreskarte
12,50 €
Familien-Jahreskarte
25,00 €
RUHR.Visitorcenter