Umbau Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Forschung im DBM

Ferien

Programm September - Dezember 2017

Sonderausstellungen

Triff den Bergmann

Workshop des DBM-Forschungsbereichs Archäometallurgie

Workshop Archäometallurgie

Vom 22. bis 25. Mai veranstaltet der DBM-Forschungsbereich Archäometallurgie den wissenschaftlichen Workshop „Mehr als Erz schmelzen: Wie wird ein Experiment Wissenschaft?“. Er findet im Hörsaal des Hauses der Archäologien statt und richtet sich an fortgeschrittene Studierende, Doktoranden und Postdoktoranden. Anmeldefrist ist der 15. April.

Weiterlesen

Lesung im DBM: „Geschichten zum Abschied von der Kohle“

Friedhelm Wessel
Foto: Friedhelm Wessel

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum lädt am Samstag, 05. Mai, von 15.30 bis 17.00 Uhr zu einer Lesung mit Friedhelm Wessel . Der Ruhrgebietsautor wird aus seinem Buch „Machet gut, Schwatte! - Geschichten zum Abschied von der Kohle“ vorlesen. Die Lesung findet im DBM+ statt. Der Eintritt ist im Museumseintritt enthalten.

Weiterlesen

Neues Quartalsprogramm 02/2018

news-2017-09-15

Das neue Quartalsprogramm des Deutschen Bergbau-Museums Bochum ist da. Auch für das Frühjahr und den Frühsommer ist im DBM wieder ein vielfältiges Programm geplant. Das Quartalsprogramm für die Zeit von April bis Juni steht zum Download als PDF bereit und liegt in Kürze im DBM sowie im Bochumer Stadtgebiet aus. 

Weiterlesen

„Schon gewusst?“ im April

ZDF–Dokumentation Terra X begleitet DBM-Montanarchäologen.

Bevor die Ausstellung „Packendes Museum – Das DBM im Aufbruch“ am 29. April zu Ende geht, finden noch zwei wissenschaftliche Kurzführungen der Reihe „Schon gewusst?“ im DBM+ statt. Beginn ist jeweils um 12.00 Uhr, Treffpunkt ist das DBM+.

Weiterlesen

Thementag „Steinkohle“ im DBM

Thementag Best of „Packendes Museum“

Anlässlich des deutschen Steinkohlenausstiegs in diesem Jahr wird sich beim Thementag „Steinkohle“ am 29. April im Deutschen Bergbau-Museum Bochum in der Zeit von 11:00 - 16:00 Uhr alles um das „schwarze Gold“ drehen.

Weiterlesen

„Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ - Ruhr Museum und DBM zeigen 2018 Gemeinschaftsausstellung auf der Kokerei Zollverein

Das Zeitalter der Kohle

Im Jahr des Ausstiegs aus der deutschen Steinkohlenförderung kooperieren das Essener Ruhr Museum und das Deutsche Bergbau-Museum Bochum erstmals für eine große Sonderausstellung: „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ ist von April bis November 2018 zu sehen. Gut ein Viertel der Exponate kommen dafür aus den Beständen des montan.dok. Die Ausstellung wird gefördert von der RAG-Stiftung im Rahmen der Initiative „Glückauf Zukunft!“.

Weiterlesen

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr

Preise (gültig ab 28.11.2017)

Erwachsene
5,00 €
ermäßigt
2,00 €
Familienkarte
11,50 €
Jahreskarte
12,50 €
Familien-Jahreskarte
25,00 €
RUHR.Visitorcenter