Umbau Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Forschung im DBM

Ferien

Programm September - Dezember 2017

Sonderausstellungen

Triff den Bergmann

Die Öffnungszeiten an Weihnachten und zum Jahreswechsel

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum ist zum Jahresende wie folgt für Sie geöffnet: Zwischen den Feiertagen lädt das DBM zu den üblichen Öffnungszeiten zu einem Besuch: Mi bis Fr von 08.30 bis 17.00 Uhr, Sa und So von 10.00 bis 17.00 Uhr. Vom 24. bis 26. Dezember und am 31. Dezember 2018 sowie am 01. Januar 2019 ist das DBM geschlossen.

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum wünscht allen Besucherinnen und Besuchern ein Frohes Weihnachtsfest.

Die Weihnachtsferien im Deutschen Bergbau-Museum Bochum

Unser Programm in den Weihnachtsferien 2018/19 hat für Kinder und Familien wieder einiges zu bieten. Neben unseren Familienführungen findet an drei Terminen die Veranstaltung „Triff den Bergmann“ statt. Zudem sind Kinder ab sieben Jahren dazu eingeladen, an unseren Kinderführungen „Von Kumpels und Kohle“ unter Tage im Anschauungsbergwerk teilzunehmen.

Die genauen Termine und Programminhalte finden Sie auf unserer Ferienseite.

DIZeum übereignet dem Bergbau-Archiv Bochum historische Pläne der Zeche Lohberg

Foto: Helena Grebe

Im September übergab der Freundeskreis DIZeum der Stiftung Ledigenheim Lohberg historische Pläne zweier Dampfmaschinen von Schacht 1 der ehemaligen Thyssen-Zeche Lohberg 1/2 in Dinslaken aus den frühen Jahren des letzten Jahrhunderts. Sie werden nun im Montanhistorischen Dokumentationszentrum erschlossen, gesichert und der forschenden Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Weiterlesen

Erstes Quartalsprogramm für 2019 liegt vor

Quartalsprogramm 01-2019

Das neue Jahr wirft bereits seine Schatten voraus, denn das neue Quartalsprogramm des Deutschen Bergbau-Museums Bochum ist da. Zwischen Januar und März 2019 bietet das DBM unterschiedliche Führungen, wissenschaftliche Vorträge und Kinderveranstaltungen an.

Weiterlesen

Kohle – Koks – Öl: Publikation zu Prosper-Haniel erschienen

Der letzte Band in der Reihe der Bergwerksgeschichten erzählt wissenschaftlich fundiert die beeindruckende Historie von Prosper-Haniel. Das Buch ist das Ergebnis eines Forschungsvorhabens, das im Montanhistorischen Dokumentationszentrum (montan.dok) in enger Kooperation mit der RAG Aktiengesellschaft und dem Geschichtsbüro Reder, Roeseling & Prüfer GbR realisiert worden ist.

Weiterlesen

Im tiefen Norden: Publikation zum Bergwerk Anthrazit Ibbenbüren erschienen

Fast ein halbes Jahrtausend lang wurde im Tecklenburger Land Steinkohlenbergbau betrieben. Das im äußersten Norden von Nordrhein-Westfalen gelegene Bergwerk verdankt seine Existenz geologischen Besonderheiten, auf deren Grundlage hier, im ländlichen Raum, eine Kohleregion ganz eigener Prägung entstand. „Tief im Norden“ ist Ergebnis eines Forschungsvorhabens, das im montan.dok in Kooperation mit der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH sowie der RAG Aktiengesellschaft durchgeführt wurde.

Weiterlesen

Feierliche Veranstaltung zur Fertigstellung der Rundgänge 1 & 2

Foto: Helena Grebe

Am 28. November 2018 wurden im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung vor geladenen Gästen die ersten beiden neuen Rundgänge des Deutschen Bergbau-Museums Bochum eingeweiht, unter den Gästen war unter anderem die Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Isabel Pfeiffer-Poensgen. Für die Besucher werden die Rundgänge ab Januar 2019 zugänglich sein.

Weiterlesen

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr

Preise (gültig ab 28.11.2017)

Erwachsene
5,00 €
ermäßigt
2,00 €
Familienkarte
11,50 €
Jahreskarte
12,50 €
Familien-Jahreskarte
25,00 €
RUHR.Visitorcenter