Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Sonntag, 9. September 2018, 12:00 Uhr
Thementag "Nachbergbau"  
 

Das unterirdische Netzwerk der ehemaligen Bergwerke hat Spuren hinterlassen, mit denen in Zukunft verantwortungsvoll umgegangen werden muss: Grubenwasserhaltung, Poldermaßnahmen und Grundwasserreinigung sind Aufgaben, die folgende Generationen mitunter dauerhaft beschäftigen werden. Gleichzeitig entstehen neue technologische Perspektiven. Informieren Sie sich in verschiedenen Kurzvorträgen und Experimenten über die Aufgaben und Chancen des Nachbergbaus.
Eine Veranstaltung mit dem Forschungszentrum Nachbergbau der Technischen Hochschule Georg Agricola unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Melchers.

Kurzvorträge „Was bedeutet Nachbergbau?“
Informieren Sie sich in verschiedenen Kurzvorträgen über

  • „Grubenwasserhaltung“
  • „Monitoring“ – Beobachtung unserer Erdoberfläche aus dem Weltraum
  • „Nachnutzung von Bergbauflächen“ – Wie können stillgelegte Bergwerke saniert und intelligent genutzt werden?

Triff den Bergmann
fortlaufend zwischen 11:00 und 15:00 Uhr
Ehemalige Kumpel erklären Bergbau - Stationenführungen im Anschauungsbergwerk

Kreative Kinderaktionen
fortlaufend zwischen 12:00 und 16:00 Uhr
Sammle Stempel und erhalte anschließend an der Information eine Überraschung.

  • Kinderaktion „Gold sieben“: Unser Boden besteht aus einem Gemisch unterschiedlicher Zusätze. Untersuche den Sand. Vielleicht findest du glitzernde Bodenschätze. (ab 5 Jahren)
  • Kinderaktion „Wie rein ist das Wasser?“: Alle Wasserproben sehen gleich aus. Ist auch genau das Gleiche drin? Testet es hier. (ab 6 Jahren)
  • Kinderaktion „Wasserpumpe“: In ehemaligen Bergwerken sammeln sich große Mengen Wasser tief in der Erde. Das muss wieder an die Erdoberfläche gepumpt werden… gestalte die Landschaft (ab 5 Jahren)
  • Kinderaktion „Unser Planet aus dem Weltraum“: Die Oberfläche unserer Erde wird aus dem Weltraum beobachtet. Hier kannst du einen Astronauten und Satelliten selbst basteln. (ab 4 Jahren)
Alter für alle Generationen
Kosten alle Aktionen sind im Museumseintritt enthalten
Anmeldung nicht erforderlich

Kontakt

Besucherservice
+49 (234) 5877 126 (außer montags)
service@bergbaumuseum.de