Terminkalender

Donnerstag, 4. Februar 2016, 15:30 Uhr
Fachführung: Ein tierischer Aufwand - Logistik unter Tage  
 

Wie gelangt zum Teil oft tonnenschweres Gerät an die entsprechenden Einsatzorte? Wie kommen Personen, Ersatzteile, Druckluft, Wasser genau an die Stellen, an denen sie gebraucht werden. Dies alles stellt besonders im Bergbau eine logistische Meisterleistung dar. Denn unter Tage steht nur ein begrenzter Raum für Lagerung und Transport zur Verfügung, der optimal für die komplette Versorgung von Mensch und Rohstoffgewinnung genutzt werden muss. Für die Beförderung sämtlicher Betriebsmittel durch das kilometerlange Streckennetz in einem Bergwerk steht sogar ein eigener Güterbahnhof in großer Tiefe bereit und dort, wo kein Zugverkehr mehr möglich ist, weil die Strecken zu eng oder der Boden zu uneben ist, gibt es andere Transportmittel, wie zum Beispiel die Dieselkatze, die die Einschienenhängebahn befördert, Bänder oder einfach den Menschen. Aber wer könnte diesen großen Aufwand nicht besser erklären als ein Fachmann, wie der ehemalige Fahrsteiger Volker Seeske, der viele Jahre in der Bergbau-Logistik tätig war.

Kosten 3,- € zzgl. Eintritt
Anmeldung 0234 5877-215
Ort Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Kontakt https://www.grenzgang.de/content.php?seite=shop/produkte.php&hauptrubrik=19&unterrubrik=&details=2351

Kontakt

Besucherservice
+49 (234) 5877 126 (außer montags)
service@bergbaumuseum.de