Terminkalender

Mittwoch, 1. Juni 2016, 18:00 Uhr
Die Entwicklung der Untertagetechnik im Ruhrgebiet ab 1850  
 

mit Dietmar Bleidick

Im Verlauf des 20. Jahrhunderts entwickelte sich die Kohlengewinnung im Ruhrbergbau von einer weitgehend durch Handarbeit geprägten Tätigkeit zu einer von Maschinen bestimmten Massenproduktion. Der Vortrag zeichnet die grundlegenden Entwicklungsschritte dieser Mechanisierung nach, erläutert die technische Grundkonzeption des Bergwerks untertage und fragt nach den Auswirkungen auf den Arbeitsplatz des Bergmanns.

Wissenschaftsgeschichte

Ort Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Kontakt http://bit.ly/1MYktRx
Der Eintritt ist frei.

Kontakt

Besucherservice
+49 (234) 5877 126 (außer montags)
service@bergbaumuseum.de