• Home
  • iCal Export
  • (Post-)Industrial Narratives: Remembering Labour and Structural Change in Oral History

Terminkalender

Montag, 5. Dezember 2016, Uhr
(Post-)Industrial Narratives: Remembering Labour and Structural Change in Oral History  
 
Internationale Tagung

5. bis 7. Dezember 2016 | Bochum

Wie das Ruhrgebiet, so sind zahlreiche europäische (und außereuropäische) Industrieregionen in den letzten Jahrzehnten von einem tiefgreifenden Strukturwandel betroffen worden. Industriell geprägte Landschaften und Städte sehen sich gezwungen, sich von alten Identitäten zu lösen, neue Infrastrukturen zu schaffen und oft auch mit Arbeitslosigkeit und Abwanderung der Bevölkerung zurechtzukommen. Die internationale Tagung (Post-)Industrial Narratives: Remembering Labour and Structural Change in Oral History widmet sich der Frage, wie die Akteure des Strukturwandels, die Menschen vor Ort, mit den damit einhergehenden Veränderungen umgehen.

Zur Tagungsseite
(Post-)Industrial Narratives
Foto: Betriebsrat Bergwerk West/DBM/montan.dok
Ort Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Kontakt

Besucherservice
+49 (234) 5877 126 (außer montags)
service@bergbaumuseum.de