Terminkalender

Freitag, 7. Juni 2019, 12:00 Uhr
Licht und Schatten – Fotografieren im Anschauungsbergwerk  
 

Die wichtigste Komponente beim Fotografieren ist das Licht. Bei strahlendem Sonnenschein an der frischen Luft ist das meist kein Problem. Doch wie geht man unter Tage mit der Beleuchtung um? Ob Glühbirne, Halogenlampe, Mischlicht oder sogar vollkommene Dunkelheit:
Jede Lichtsituation erfordert unterschiedliche Maßnahmen, um den äußeren Umständen zu trotzen.
Nach einer Einführung in den Umgang mit der Kamera bei diversen Lichtverhältnissen, können die Teilnehmer selbst mithilfe von verschiedenen Aufgaben im Deutschen Bergbau-Museum Bochum das Anschauungsbergwerk fotografisch erkunden und sich unter Anleitung an den verschiedensten Lichtsituationen auszuprobieren. Benötigt werden eine Spiegelreflexkamera mit manueller Einstellungsmöglichkeit, eine Taschenlampe und ein Stativ. Ein Fernauslöser ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

Kosten 25,00 € inkl. Eintritt
Dauer ca. 5 Std.
Anmeldung erforderlich unter: (0234) 5877-126 (im Rahmen der Öffnungszeiten, außer montags) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Besucherservice
+49 (234) 5877 126 (außer montags)
service@bergbaumuseum.de