• Home
  • iCal Export
  • Schon gewusst? Der künstlerische Blick auf ein Grubenunglück

Terminkalender

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 12:00 Uhr
Schon gewusst? Der künstlerische Blick auf ein Grubenunglück  
 

Kurzführung „Schon gewusst?“

Grubenunglücke sind trauriger Bestandteil der Bergbaugeschichte. In den Musealen Sammlungen des Deutschen Bergbau-Museums Bochum, die im Montanhistorischen Dokumentationszentrum (montan.dok) betreut werden, befinden sich einige Zeugnisse solcher Unglücke. Ein Beispiel ist der Holzschnitt des Künstlers Heinz Stein, der nun Teil der neuen Dauerausstellung ist. Erfahren Sie mehr zu den Hintergründen des Bildes und dem seit den Anfängen des Museums bestehenden Interesse, Objekte, die mit Grubenunglücken in Zusammenhang stehen, zu sammeln, zu erforschen und auszustellen.

Dr. Maria Schäpers, Montanhistorisches Dokumentationszentrum (montan.dok)


Unsere Kurzführungen „Schon gewusst?“ stellen jeweils ein Exponat aus der neuen Dauerausstellung in den Mittelpunkt. In einer Viertelstunde erzählen DBM-Fachleute, wie facettenreich der Blick auf ein Interessengebiet sein kann. Treffpunkt ist jeweils an der Kasse.

Treffpunkt Museumskasse
Dauer ca. 15 Minuten
Kosten im Museumseintritt enthalten

Kontakt

Besucherservice
+49 (234) 5877 126 (außer montags)
service@bergbaumuseum.de