Pressemitteilung: 19. Bochumer Knappentag mit traditioneller Bergparade

Pressemitteilung: 19. Bochumer Knappentag mit traditioneller Bergparade

Montag, 05 Dezember 2016

Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Petra Eisenach
Stabsstelle Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum
Tel. 0234-5877 115
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.bergbaumuseum.de
www.facebook.com/bergbaumuseum

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum (DBM) richtet am 9. Dezember zusammen mit dem Landesverband der Berg- und Knappenvereine Nordrhein-Westfalen e. V. zum 19. Mal den Bochumer Knappentag zu Ehren der Heiligen Barbara aus.

Zum diesjährigen Bochumer Knappentag erwarten die Veranstalter etwa 400 Bergknappen aus 30 Knappenvereinen, rund 30 Fahnenträger in Tracht und drei Spielmannszüge. Ab 17.45 Uhr formieren sie sich vor dem DBM zur traditionellen Bergparade, um dann um 18 Uhr mit brennendem Geleucht über den Boulevard Bongard zur Probsteikirche ziehen. Dort findet ein ökumenischer Gottesdienst zu Ehren der Heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute, statt.

Eingeführt hat den sogenannten Knappentag der ehemalige Direktor des DBM, Prof. Dr. Rainer Slotta. Seit 1998 feiern Berg- und Knappenvereine aus Nordrhein-Westfalen sowie aus anderen Revieren aus dem In- und Ausland den Tag am ersten Freitag nach dem 4. Dezember, den Tag der Heiligen Barbara. Mittlerweile ist der Bochumer Knappentag, den das DBM zusammen mit dem Landesverband der Berg- und Knappenvereine Nordrhein-Westfalen e.V. ausrichtet, eine gesetzte Veranstaltung in der Adventszeit.

Interessierte Gruppen können sich hier für die Teilnahme an der Bergparade anmelden: www.landesverband-der-berg-und-knappenvereine-nrw.de/Kontakt.html