Presseeinladung zu Pressegespräch & -rundgang: Deutsches Bergbau-Museum Bochum komplettiert neue Dauerausstellung

Presseeinladung zu Pressegespräch & -rundgang: Deutsches Bergbau-Museum Bochum komplettiert neue Dauerausstellung

PRESSEEINLADUNG ZU PRESSEGESPRÄCH & PRESSERUNDGANG

Deutsches Bergbau-Museum Bochum komplettiert neue Dauerausstellung

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum lädt am 08. Juli 2019 um 10:30 Uhr zur Vorstellung der weiteren beiden Rundgänge, die die neue Dauerausstellung des Leibniz-Forschungsmuseums für Georessourcen nun vervollständigen. Prof. Dr. Stefan Brüggerhoff, Direktor des Deutschen Bergbau-Museums Bochum, stellt gemeinsam mit Architekten und Ausstellungsgestaltern die Konzeption und Ausrichtung der vier Rundgänge vor und blickt auf die gut drei Jahre der Umbauzeit.

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum befand sich zwischen 2016 und 2019 im Wandel: Mit der Sanierung des Museums wurde auch die Dauerausstellung neu konzipiert. Der Umbau der Museumsräume und der Aufbau der neuen Dauerausstellung sind nun erfolgreich abgeschlossen. Vier Rundgänge führen die Besucherinnen und Besucher ab Mitte Juli durch das Haus: Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst vermitteln damit die Bandbreite des Leibniz-Forschungsmuseums für Georessourcen. Die Eröffnung der Dauerausstellung wird am 13. und 14. Juli mit einem Museumsfest für Besucherinnen und Besucher gefeiert, der Eintritt an beiden Tagen ist frei.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich eingeladen, am 08. Juli 2019 nach einem Pressegespräch schwerpunktmäßig die beiden nun fertiggestellten Rundgänge „Bodenschätze“ und „Kunst“ der neuen Dauerausstellung zu besuchen. Das Pressefoto wird vor dem Pressegespräch um 10:15 Uhr stattfinden, nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, O-Töne zu erhalten. Eine Pressemitteilung sowie Bildmaterial versenden wir im Anschluss an den Termin.

Bitte akkreditieren Sie sich über das oben beigefügte Antwortformular bis zum 04. Juli 2019 per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pressekontakt

Wiebke Büsch
Leiterin Stabsstelle Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum
Tel. +49 (0)234-5877 141
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bergbaumuseum.de