• Home
  • iCal Export
  • Die Vermessung der Vielfalt oder wie Bergbausammlungen zentral erfasst werden

Events Calendar

Wednesday, 7. September 2016, 17:00 Uhr
Die Vermessung der Vielfalt oder wie Bergbausammlungen zentral erfasst werden  
 

Dr. Stefan Siemer

Überall in Deutschland, wo Bergbau – hier im Speziellen der Steinkohlenbergbau – betrieben wurde und noch wird, wurde das Bedürfnis entwickelt, eigene Sammlungen zum Bergbau zusammenzutragen. Im Rahmen des von der RAG-Stiftung geförderten Projektes „Getrenntes Bewahren – Gemeinsame Verantwortung“ nimmt ein Team von Wissenschaftlern im montan.dok des Deutschen Bergbau-Museums diese Vielfalt von Sammlungen und Sammlungsobjekten näher in den Blick. Das Ziel ist, sie zu erfassen, zu systematisieren und zu dokumentieren. Eine Mammutaufgabe.

Forschung after work

Kontakt

Besucherservice
+49 (234) 5877 126 (außer montags)
service@bergbaumuseum.de