Ab Dienstag, 17. März 2020, stellt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum seinen Besucherbetrieb ein. Mit der Schließung möchten auch wir unseren Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 leisten. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Weitere Infos...
Dr. Michael Farrenkopf

Leitung Abteilung | Mitglied des Direktoriums

 

 

Division
Department
Mailing address
Visitor adress

Dr. Michael Farrenkopf ist seit 2001 Leiter des Montanhistorischen Dokumentationszentrums (montan.dok) und leitet die Abteilung Sammlung und Dokumentation. Das montan.dok umfasst das Bergbau-Archiv Bochum, die Bibliothek/Fotothek sowie die Musealen Sammlungen des DBM. Nach dem Studium der Geschichte, Publizistik und Kunstgeschichte an den Universitäten Mainz und Berlin promovierte er über „Schlagwetter und Kohlenstaub. Das Explosionsrisiko im industriellen Ruhrbergbau (1850–1914)“ an der TU Berlin. Er ist zudem Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität Bochum und am Institut für Industriearchäologie, Wissenschafts- und Technikgeschichte (IWTG) der TU Bergakademie Freiberg. Er hat zahlreiche montanhistorische Publikationen verfasst und verschiedene Ausstellungsprojekte realisiert. Das aktuellste – „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ – wurde April bis November 2018 in der Mischanlage auf der Kokerei Zollverein gezeigt.

  • seit 2014
    Leiter der Abteilung Sammlung & Dokumentation sowie Mitglied des Direktoriums des Deutschen Bergbau-Museums Bochum
  • seit 2001
    Leiter des Montanhistorischen Dokumentationszentrums sowie Forschungsleiter im Bereich Bergbaugeschichte am Deutschen Bergbau-Museum Bochum
  • 2000 – 2001
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Bergbau-Museum Bochum, kommissarische Leitung des Bergbau-Archivs
  • 1999 – 2000
    Freischaffender Historiker
  • 1995
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Bergbau-Museum Bochum
  • Unternehmer- und Unternehmensgeschichte mit Schwerpunkt Bergbau
  • Technikgeschichte des Bergbaus
  • Historische Unfallforschung im Bergbau
  • Geschichte des Kokereiwesens
  • Dokumentationswesen und Archivkunde der Wirtschaft
  • Der deutsche Steinkohlenbergbau von 1945 bis zur Gegenwart (Ausstellungsvorhaben des Deutschen Bergbau-Museums 2009)
  • (Teilprojekt zum Hand- buch zur Geschichte des deutschen Bergbaus, Bd. 4, hg. von Dieter Ziegler). Förderung durch Gesamtverband Steinkohle, Essen (laufend) Wiederaufstieg und Niedergang des Bergbaus in der Bundesrepublik
  • Geschichte der Kokerei Kaiserstuhl
  • „Im Dienste der Sicherheit“- Geschichte der Bergbau-Versuchsstrecke in Dortmund-Derne
  • Erschließung des Nachlasses und Erstellung eines Bestandskataloges". Förderung durch Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung (abgeschlossen) Das architektonische Werk der Architekten Fritz Schupp und Martin Kremmer
  • „Mythos Kohle“ - Schachtanlagen des Ruhrbergbaus in der Werksfotografie
  • Arbeitskreises Archive der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V. (= Leibniz-Gemeinschaft) (Gründungssprecher 2004-2009)
  • Ausschuss für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Historischen Kommission für Westfalen (Mitglied)
  • Deutsch-Französisches Komitee für die Erforschung der deutschen und französischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Förderkreis Werra-Kalibergbau-Museum, Heringen
  • Förderverein des Zentrums für Metropolenforschung/Center for Metropolitan Studies e.V., TU Berlin
  • Georg-Agricola-Gesellschaft zur Förderung der Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik e.V., Freiberg (Mitglied des wiss. Beirats; Rechnungsprüfer)
  • Hessisches Braunkohle Bergbaumuseum, Borken (Redaktionsbeirat)
  • Historische Kommission für Westfalen, Ausschuss für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte
  • Kortum-Gesellschaft Bochum e.V. Vereinigung für Heimatkunde, Stadtgeschichte und Denkmalschutz
  • Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands
  • Verein Deutscher Kokereifachleute e.V., Essen (Vorsitzender des Historiker-Kreises)
  • Vereinigung der Freunde von Kunst und Kultur im Bergbau e.V., Bochum (Mitglied des Editorial Boards der Zeitschrift DER ANSCHNITT)
  • Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare e.V.
  • Wissenschaftlicher Beirat der Georg-Agricola-Gesellschaft zur Förderung der Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik e.V. (Mitglied)
  • Zeitschrift Forum Geschichtskultur Ruhr (Redaktionsbeirat)
  • Farrenkopf, M., Przigoda, S. (1999): Schwarzes Silber. Die Geschichte des Steinkohlenbergwerks Sophia-Jacoba, Hückelhoven/Essen 1997 [2.Aufl.,1997].
  • Farrenkopf, M., Kroker, E. (1999): Grubenunglücke im deutschsprachigen Raum. Katalog der Bergwerke, Opfer, Ursachen und Quellen, Bochum 1998 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 71; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 7); [2., überarbeitete und erweiterte Aufl.].
  • Farrenkopf, M. (Hrsg.) (2003): Koks - Die Geschichte eines Wertstoffes, 2 Bde., Bochum (2003) (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 117; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 12).
  • Farrenkopf, M. (2003): Schlagwetter und Kohlenstaub. Das Explosionsrisiko im industriellen Ruhrbergbau (1850-1914), Bochum (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 121; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 14).
  • Farrenkopf, M., Friedemann, P. (Hrsg.) (2008): Die Grubenkatastrophe von Courrières 1906. Aspekte transnationaler Geschichte, Bochum 2008 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 164; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 20).
  • Farrenkopf, M. (2009): Mythos Kohle. Der Ruhrbergbau in historischen Fotografien aus dem Bergbau-Archiv Bochum, Münster 2009.
  • Farrenkopf, M. u. a. (Hrsg.) (2009): Glück auf! Ruhrgebiet - Der Steinkohlenbergbau nach 1945. Katalog der Ausstellung des Deutschen Bergbau-Museums Bochum vom 6. Dezember 2009 bis 2. Mai 2010, Bochum 2009 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 169; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 21).
  • Farrenkopf, M. (2010): „Zugepackt - heißt hier das Bergmannswort“- Die Geschichte der Hauptstelle für das Grubenrettungswesen im Ruhrbergbau, unter Mitarbeit von Susanne Rothmund, Bochum 2010 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 178; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 22).
  • Busch, W., Farrenkopf, M., Slotta, R. (Hrsg.) (2007-2012): Das architektonische Werk der Architekten Fritz Schupp und Martin Kremmer, 3 Bde., Bochum 2007-2012.

Privacy Settings

This Web site uses cookies to enable core functionality and to personalize content and to analyze visits to the Web site. Some of these cookies are essential, while others help us improve your experience by providing insight into how you use the Site. For more information about the cookies we use, please refer to our Privacy Policy.

Statistik Cookies

Privacy Settings

This Web site uses cookies to enable core functionality and to personalize content and to analyze visits to the Web site. You can find more information in our Privacy Policy.

Settings