The Deutsches Bergbau-Museum Bochum has opened its doors again. We observe the current legal requirements and hygiene standards. Please register in advance for all guided tours: by telephone on +49 234 5877-126 (Tuesday to Friday between 09:00 and 15:00) or by e-mail to service@bergbaumuseum.de. Get more information ...

Unter Tage-Spezial im Anschauungsbergwerk

Foto: Helena Grebe

Im dritten Quartal 2020 geht es an sechs Terminen für das „Unter Tage-Spezial“ ins Anschauungsbergwerk des Deutschen Bergbau-Museums Bochum. Dabei zeigt sich schnell: „Bergbau ist nicht eines Mannes Sache“, denn es braucht viele Personen mit der entsprechenden Expertise, damit Bergbau gelingt. Unter drei thematischen Schwerpunkten bringen ehemalige Bergleute Aspekte des Steinkohlenbergbaus nahe. Bitte beachten Sie, dass der Zugang ins Anschauungsbergwerk aufgrund von Hygienemaßnahmen aktuell über den Fußweg erfolgt und daher nicht barrierefrei ist.

Beim Unter Tage-Spezial beleuchten unsere ehemaligen Bergleute einzelne Aspekte der Bergbautechnik genauer - ohne jedoch das große Ganze einer Zeche aus dem Auge zu verlieren. Die ehrenamtlichen Bergbauprofis bringen Ihnen ihre Faszination der Unter-Tage-Technik gut verständlich und authentisch nahe.

  • Termine: Fr. 10.07., Fr. 24.07., Fr. 14.08., Fr. 28.08., 11.09. & Fr. 25.09.2020
  • jeweils um 14:30 Uhr: „Spezial Streckenvortrieb“ | 14:40 Uhr: „Spezial Kohlengewinnung“ | 14:50 Uhr: „Spezial Wettertechnik, Transport & Personenbeförderung“
  • Dauer: ca. 45 Minuten
  • Kosten: 5 € zzgl. Eintritt
  • Anmeldung: erforderlich unter +49 234 5877-220 (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) bzw. per Mail an service@bergbaumuseum.de oder vor Ort an der Kasse
  • max. Personenzahl: jeweils 8 Teilnehmende
  • Teilnahmehinweis: Maskenpflicht, Kopfhörer werden gestellt
  • Barrierefreiheit: Der Zugang ins Anschauungsbergwerk erfolgt über den Fußweg und ist nicht barrierefrei!
  • Treffpunkt: an der Museumsinformation

14:30 Uhr: Spezial Streckenvortrieb

141 km Streckennetz umfasste das Bergwerk Prosper-Haniel unter Tage auf verschiedenen Ebenen, den sogenannten Sohlen. Dass es einen enormen logistischen Aufwand bedeutet, die untertägige Wegeführung zu planen und dafür eine Menge Gestein weggeschafft werden musste, versteht sich von selbst. Wie die Strecken angelegt und „aufgefahren“ wurden, wie es bergmännisch heißt, erfahren Sie in diesem Spezial.

14:40 Uhr: Spezial Kohlengewinnung

Im Streb, dort wo die Kohle abgebaut wird, schlägt das Herz eines jeden Bergwerks. Je nach Breite des Flözes, nach Beschaffenheit des Rohstoffs und nach geologischen Bedingungen werden spezielle Techniken angewandt, um die Kohle effizient zu gewinnen. Erleben Sie die imposante Technik aus der Nähe.

14:50 Uhr: Spezial Wettertechnik, Transport & Personenbeförderung

In 1 300 Metern Tiefe muss frische Luft, frische Wetter, mit Hilfe eines ausgeklügelten Bewetterungssystems in das Streckennetz eingespeist werden. Neben dem notwendigen Sauerstoff für die Bergleute dient die Bewetterung auch der Vermeidung von Methangasexplosionen. Die Luft muss an die richtigen Stellen des Bergwerks gelenkt werden, dies trifft auch auf Mensch und Material zu. Auf engstem Raum müssen Großmaschinen an ihren Einsatzort gebracht werden, was durchaus logistischen Meisterleistungen gleichkommt.

Aktuelle Besucherinformation

Aufgrund der aktuellen Umstände kann es zu kurzfristigen Programmänderungen bzw. -absagen kommen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage und im Rahmen der Öffnungszeiten telefonisch beim Besucherservice: +49 234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de.

Hinweise zum Museumsbetrieb

Unter Berücksichtigung von aktuellen gesetzlichen Auflagen und geltenden Hygienestandards hat das Deutsche Bergbau-Museum Bochum den Besucherbetrieb wiederaufgenommen. Um einen verantwortungsvollen Umgang mit den vom Coronavirus SARS-CoV-2 ausgehenden Infektionsrisiken gewährleisten zu können, wurden umfängliche Änderungen im Alltagsbetrieb umgesetzt. Bitte beachten Sie diese für Ihren Besuch.

Privacy Settings

This Web site uses cookies to enable core functionality and to personalize content and to analyze visits to the Web site. Some of these cookies are essential, while others help us improve your experience by providing insight into how you use the Site. For more information about the cookies we use, please refer to our Privacy Policy.

Privacy Settings

This Web site uses cookies to enable core functionality and to personalize content and to analyze visits to the Web site. You can find more information in our Privacy Policy.

Settings