The Deutsches Bergbau-Museum Bochum has opened its doors again. We observe the current legal requirements and hygiene standards. Please register in advance for all guided tours: by telephone on +49 234 5877-126 (Tuesday to Friday between 09:00 and 15:00) or by e-mail to service@bergbaumuseum.de. Get more information ...

Wir wollen es wissen: Was erwarten Sie von uns?

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum startet eine Umfrage, um die Erwartungen und Wünsche von aktuellen und zukünftigen Besucherinnen und Besuchern besser kennenzulernen. Die Teilnahme an der Online-Umfrage dauert ca. 5 bis 10 Minuten und ist bis zum 03. Juli 2020 möglich.

Die Umfrage, mit der die Außensicht auf das Deutsche Bergbau-Museum Bochum und seine Vermittlungsangebote beleuchtet werden soll, ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil beschäftigt sich mit dem Außenbild und den Erwartungen, der zweite ermittelt den Bekanntheitsgrad der Neuerungen, die in den vergangenen Jahren im Museum stattgefunden haben. Die Befragung erfolgt online unter https://bergbaumuseum.limequery.com/518561?lang=de und ist bis zum 03. Juli 2020 möglich. Initiiert wurde die Befragung durch das Team des Aktionsplans für Leibniz-Forschungsmuseen im Deutschen Bergbau-Museum Bochum.

Mit einem gemeinsamen Aktionsplan stärken die acht Leibniz-Forschungsmuseen ihre besondere Funktion als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. In diesem Rahmen werden sowohl gemeinschaftliche Aktivitäten der Leibniz-Forschungsmuseen als auch Aktivitäten der einzelnen Museen gefördert. Neben vermittlungsorientierten Projekten fokussieren sich die gemeinschaftlichen Formate auf Wissenschaftskommunikation, Vermittlungsforschung und internationalen Wissensaustausch.

Am Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen, liegt der Fokus vor allem auf einer stärkeren Präsenz im digitalen Raum, einem innovationsorientierten Wissenstransfer sowie Formaten der Bürgerbeteiligung.

Allgemeine Informationen zum Aktionsplan für Leibniz-Forschungsmuseen finden Sie auf den Seiten der Leibniz-Gemeinschaft.

Privacy Settings

This Web site uses cookies to enable core functionality and to personalize content and to analyze visits to the Web site. Some of these cookies are essential, while others help us improve your experience by providing insight into how you use the Site. For more information about the cookies we use, please refer to our Privacy Policy.

Privacy Settings

This Web site uses cookies to enable core functionality and to personalize content and to analyze visits to the Web site. You can find more information in our Privacy Policy.

Settings