Sonderausstellung


Das DBM+

In einem eigenen Anbau, dem DBM+, zeigen wir auf 861 m2 immer wieder wechselnde Sonderausstellungen.

Unser Erweiterungsbau erhielt aufgrund seiner ungewöhnlichen Architektur diverse Auszeichnungen (2010 „Guter Bau“ vom Bund Deutscher Architekten (BDA) Kreis Bochum, Hattingen, Witten; 2010 1. Preis Eccola-Award für die Fassade; 2011 „Guter Bau“ vom BDA auf Landesebene, NRW) und wurde 2013 für die große Nike nominiert.

Thematisch reichen unsere Sonderausstellungen von den Bereichen der Montanarchäologie über Bergbaugeschichte bis hin zu gesellschaftlichen Themen, wobei wir die Ausstellungen entweder in Eigenregie mit unseren Wissenschaftlern konzipieren und durch unsere Werkstätten realisieren oder bereits fertige Ausstellungen von Partnermuseen übernehmen.
Gern holen wir uns über diese temporären Ausstellungen auch immer wieder die Welt ins Haus – so wurden in der Vergangenheit beispielsweise Sonderausstellungen über Kasachstan oder Chile gezeigt, die sowohl Land und Kultur, als auch die landestypische Bergbaugeschichte veranschaulichten.

Informationen über die vergangenen Sonderausstellungen finden Sie in unserem Archiv der Sonderausstellung.

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08:30-17:00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10:00-17:00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15:30 Uhr
Letzte Turmfahrt 16:30 Uhr

Preise

Erwachsene
10,00 €
ermäßigt
5,00 €
Kinder unter 6 Jahren
freier Eintritt
Familienkarte
22,00 €
Jahreskarte
28,00 €
Familien-Jahreskarte
60,00 €
RUHR.Visitorcenter