Farrenkopf, Dr. Michael

 

Mitglied des Direktoriums,
Leiter Abteilung Sammlung und Dokumentation,
Leiter Bereich Montanhistorisches Dokumentationszentrum / Archiv & Bibliothek

 

Adresse

  • Am Bergbaumuseum 28
    44791 Bochum

  •  

    Besucheradresse

    Bessemerstraße 80
    44793 Bochum

Kontakt

  • +49 (234) 5877 154
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CV

Dr. Michael Farrenkopf ist seit 2001 Leiter des Montanhistorischen Dokumentationszentrums (montan.dok) und leitet die Abteilung Sammlung und Dokumentation. Das montan.dok umfasst das Bergbau-Archiv Bochum, die Bibliothek/Fotothek sowie die Musealen Sammlungen des DBM. Nach dem Studium der Geschichte, Publizistik und Kunstgeschichte an den Universitäten Mainz und Berlin promovierte er über „Schlagwetter und Kohlenstaub. Das Explosionsrisiko im industriellen Ruhrbergbau (1850–1914)“ an der TU Berlin. Er ist zudem Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität Bochum und am Institut für Industriearchäologie, Wissenschafts- und Technikgeschichte (IWTG) der TU Bergakademie Freiberg. Er hat zahlreiche montanhistorische Publikationen verfasst und verschiedene Ausstellungsprojekte realisiert. Das aktuellste – „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ – wurde April bis  November 2018 in der Mischanlage auf der Kokerei Zollverein gezeigt.

Werdegang

seit 2014
Leiter der Abteilung Sammlung & Dokumentation sowie Mitglied des Direktoriums des Deutschen Bergbau-Museums Bochum
seit 2001
Leiter des Montanhistorischen Dokumentationszentrums sowie Forschungsleiter im Bereich Bergbaugeschichte am Deutschen Bergbau-Museum Bochum
2000-2001
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Bergbau-Museum Bochum, kommissarische Leitung des Bergbau-Archivs
1999-2000
Freischaffender Historiker
1995
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Bergbau-Museum Bochum

Forschungsprofil

  • Unternehmer- und Unternehmensgeschichte mit Schwerpunkt Bergbau
  • Technikgeschichte des Bergbaus
  • Historische Unfallforschung im Bergbau
  • Geschichte des Kokereiwesens
  • Dokumentationswesen und Archivkunde der Wirtschaft

Mitgliedschaften und Gremienarbeit

  • Arbeitskreises Archive der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V. (= Leibniz-Gemeinschaft) (Gründungssprecher 2004-2009)
  • Ausschuss für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Historischen Kommission für Westfalen (Mitglied)
  • Deutsch-Französisches Komitee für die Erforschung der deutschen und französischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Förderkreis Werra-Kalibergbau-Museum, Heringen
  • Förderverein des Zentrums für Metropolenforschung/Center for Metropolitan Studies e.V., TU Berlin
  • Georg-Agricola-Gesellschaft zur Förderung der Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik e.V., Freiberg (Mitglied des wiss. Beirats; Rechnungsprüfer)
  • Hessisches Braunkohle Bergbaumuseum, Borken (Redaktionsbeirat)
  • Historische Kommission für Westfalen, Ausschuss für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte
  • Kortum-Gesellschaft Bochum e.V. Vereinigung für Heimatkunde, Stadtgeschichte und Denkmalschutz
  • Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands
  • Verein Deutscher Kokereifachleute e.V., Essen (Vorsitzender des Historiker-Kreises)
  • Vereinigung der Freunde von Kunst und Kultur im Bergbau e.V., Bochum (Mitglied des Editorial Boards der Zeitschrift DER ANSCHNITT)
  • Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare e.V.
  • Wissenschaftlicher Beirat der Georg-Agricola-Gesellschaft zur Förderung der Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik e.V. (Mitglied)
  • Zeitschrift Forum Geschichtskultur Ruhr (Redaktionsbeirat)

Forschungsprojekte

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Farrenkopf, M., Przigoda, S. (1999): Schwarzes Silber. Die Geschichte des Steinkohlenbergwerks Sophia-Jacoba, Hückelhoven/Essen 1997 [2.Aufl.,1997].
  • Farrenkopf, M., Kroker, E. (1999): Grubenunglücke im deutschsprachigen Raum. Katalog der Bergwerke, Opfer, Ursachen und Quellen, Bochum 1998 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 71; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 7); [2., überarbeitete und erweiterte Aufl.].
  • Farrenkopf, M. (Hrsg.) (2003): Koks – Die Geschichte eines Wertstoffes, 2 Bde., Bochum (2003) (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 117; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 12).
  • Farrenkopf, M. (2003): Schlagwetter und Kohlenstaub. Das Explosionsrisiko im industriellen Ruhrbergbau (1850-1914), Bochum (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 121; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 14).
  • Farrenkopf, M., Friedemann, P. (Hrsg.) (2008): Die Grubenkatastrophe von Courrières 1906. Aspekte transnationaler Geschichte, Bochum 2008 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 164; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 20).
  • Farrenkopf, M. (2009): Mythos Kohle. Der Ruhrbergbau in historischen Fotografien aus dem Bergbau-Archiv Bochum, Münster 2009.
  • Farrenkopf, M. u. a. (Hrsg.) (2009): Glück auf! Ruhrgebiet – Der Steinkohlenbergbau nach 1945. Katalog der Ausstellung des Deutschen Bergbau-Museums Bochum vom 6. Dezember 2009 bis 2. Mai 2010, Bochum 2009 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 169; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 21).
  • Farrenkopf, M. (2010): „Zugepackt – heißt hier das Bergmannswort“– Die Geschichte der Hauptstelle für das Grubenrettungswesen im Ruhrbergbau, unter Mitarbeit von Susanne Rothmund, Bochum 2010 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 178; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 22).
  • Busch, W., Farrenkopf, M., Slotta, R. (Hrsg.) (2007-2012): Das architektonische Werk der Architekten Fritz Schupp und Martin Kremmer, 3 Bde., Bochum 2007-2012.

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08:30-17:00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10:00-17:00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15:30 Uhr
Letzte Turmfahrt 16:30 Uhr

Preise

Erwachsene
10,00 €
ermäßigt
5,00 €
Kinder unter 6 Jahren
freier Eintritt
Familienkarte
22,00 €
Jahreskarte
28,00 €
Familien-Jahreskarte
60,00 €
RUHR.Visitorcenter