Für den Besuch gelten neben der 2G-Regel für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren sowie der 3G-Regel für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren weitere Schutz- und Hygienemaßnahmen. Zur Übersicht...
Judith Claassen

Gründungsexpertin im Projekt StartING

Abteilung
Bereich
Servicezeiten

Judith Claassen studierte Mechatronik und International Production Management in Bochum und Hamburg. Während ihres Studiums engagierte sie sich ehrenamtlich im SolarCar-Projekt und als Hauptorganisatorin von TEDxTUHH. 2020 gründete sie ihr erstes eigenes Unternehmen unter Zuhilfenahme des NRW.Gründerstipendiums. Am Deutschen Bergbau-Museum Bochum ist sie seit Mai 2021 tätig und sensibilisiert dort für das Thema Gründung und berät Mitarbeitende in Gründungsfragen.

  • seit 2021
    als Gründungsexpertin im Deutschen Bergbau-Museum Bochum
  • seit 2020
    Gründung des eigenen Unternehmens als Stipendiatin des NRW.Gründerstipendiums
  • 2018 bis 2019
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Bochum in folgenden Projekten:
    Projektantrag EXIST Potentiale
    Kooperationsprojekt mit ThyssenKrupp Steel
  • 2017 bis 2018
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Westfälischen Hochschule im Verbundprojekt ruhrvalley für den Bereich Innovation & Gründung
  • 2013 bis 2016
    Masterstudium „International Production Management“ an der Technischen Universität Hamburg-Harburg
  • 2009 bis 2013
    Duales Bachelorstudium „KIA-Mechatronik“ an der Hochschule Bochum und Ausbildung zur Mechatronikerin bei Vaillant in Remscheid
  • Geschäftsmodell-Innovation
  • Nachhaltigkeit in der Geschäftsmodellinnovation
  • Zusammensetzung von Gründungsteams und die Auswirkungen auf den Unternehmenserfolg
  • Mitglied im Netzwerk „Business Moms and More“ Ruhrgebiet
  • Gründerin des Netzwerks „Augenhöhe Ruhrgebiet“