Für den Besuch gelten neben der 2G-Regel für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren sowie der 3G-Regel für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren weitere Schutz- und Hygienemaßnahmen. Zur Übersicht...
Katrin Liffers

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Abteilung
Bereich
Postanschrift
Besucheradresse

Katrin Liffers studierte Bachelor Germanistik/Französistik (B.A.) an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und Angewandte Sprachwissenschaft (M.A.) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Im Anschluss arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Soziolinguistik an der Universität Duisburg-Essen. Seit Juli 2020 ist sie im Forschungsbereich Materialkunde tätig.

  • seit 2020
    Koordinatorin für Wissenstransfer im Heritage Conservation Center Ruhr (hcc.ruhr) im Forschungsbereich Materialkunde des Deutschen Bergbau-Museums Bochum
  • 2018-2020
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Soziolinguistik an der Universität Duisburg Essen
  • 2015-2018
    Masterstudium Angewandte Sprachwissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • 2012-2015
    Bachelorstudium Germanistik/Französistik, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Digitale Kommunikation
  • Gesprächsanalyse
  • Ruhrdeutsch
  • „Wann ist ein man ein man?“ – Zu Form und Funktion metasprachlicher Äußerungen in der WhatsApp-Kommunikation unter Linguistikstudierenden. In: Liffers, Katrin/Schürmann, Timo (Hg.): Sprechen über Sprache, Berlin 2017, S. 89-123.