Ab Dienstag, 3. November 2020, stellt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum seinen Besucherbetrieb ein. Das Museum folgt damit den Maßnahmen von Bund und Ländern zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Informationen zur Wiederaufnahme des Besucherbetriebs erfolgen tagesaktuell gemäß entsprechender Verordnungen. Weitere Infos

„Schon gewusst?” im 4. Quartal 2020

Natascha Bagherpour Kashani, Archäologisches Museum Frankfurt

Die Kurzführungen „Schon gewusst?“ stellen jeweils ein Exponat aus der Dauerausstellung des Deutschen Bergbau-Museums Bochum in den Mittelpunkt. In einer Viertelstunde erzählen auch im letzten Quartal des Jahres 2020 Mitarbeitende aus verschiedenen Bereichen des Leibniz-Forschungsmuseums für Georessourcen wie facettenreich der Blick auf ein Objekt oder ein Forschungsgebiet sein kann.

Die Teilnahmebedingungen für die Kurzführungen im Überblick:

  • Dauer: ca. 15 Minuten
  • Kosten: im Museumseintritt enthalten
  • Anmeldung: erforderlich unter +49 234 5877-220 oder service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder vor Ort an der Kasse
  • Hinweis: Karten bitte max. 30 Minuten vor Führungsbeginn abholen, ansonsten erlischt die Reservierung
  • Treffpunkt: Info
  • Teilnahmebedingungen: max. Personenzahl 8 Teilnehmende, Maskenpflicht, Kopfhörer werden gestellt

 

Termine & Inhalte „Schon gewusst?“ zwischen Oktober und Dezember:

FÄLLT AUS Do. 05.11.2020 | 12:15 Uhr

Tisa von der Schulenburg

Dörthe Schmidt, M. A., Abteilung Ausstellung & Vermittlung

Tisa von der Schulenburg widmete sich in zahlreichen Werken Kriegsopfern, Flüchtlingen und Verfolgten. Ihr Interesse galt denjenigen, die unter Ungerechtigkeit und harter Mühsal litten. Als eine der wenigen Künstlerinnen setzte sie sich auch mit Motiven aus der Welt des Bergbaus auseinander. Machen Sie in dieser Führung Bekanntschaft mit einer beeindruckenden Künstlerin, in deren Lebensweg sich die Geschichte des 20. Jahrhunderts widerspiegelt.

FÄLLT AUS Do. 26.11.2020 | 12:15 Uhr

Experimente im Bergwerk: Wie arbeiteten die Bergleute vor ihrem Tod im Salz?

Katja Kosczinski, M. A., Forschungsbereich Montanarchäologie
Erzählen Archäologinnen und Archäologen immer nur Geschichten? Archäologin Katja Kosczinski berichtet von den Funden aus dem Salzbergwerk von Chehrābād und was sie mit Hilfe ihrer Experimente herausgefunden hat. Vom Finden, Untersuchen und Experimentieren – eine Kurzführung zum Anfassen und Mitdenken.

Do. 10.12.2020 | 12:15 Uhr

Archäologie 2.0 – Wie ich lernte, die Drohne zu lieben

Nicolas Schimerl, M. A., Forschungsbereich Montanarchäologie

Archäologie – das heißt, mit Kelle und Pinsel Schicht für Schicht die Vergangenheit freilegen. Oder doch nicht? Archäologische Feldforschung stützt sich heute auf eine Vielzahl an innovativen Methoden. Diese ermöglichen uns einen umfassenderen Blick in vergangene Lebenswelten als traditionelle Grabungen. Drohnen, Geophysik und 3D-Dokumentation sind nur einige Hilfsmittel. Am Beispiel der Forschung rund um das iranische Salzbergwerk von Chehrābād stellt Archäologe Nicolas Schimerl dies vor.

 

AKTUELLE BESUCHERINFORMATION

Aufgrund der aktuellen Umstände kann es zu kurzfristigen Programmänderungen bzw. -absagen kommen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage und im Rahmen der Öffnungszeiten telefonisch beim Besucherservice: +49 234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de.

HINWEISE ZUM MUSEUMSBETRIEB

Unter Berücksichtigung von aktuellen gesetzlichen Auflagen und geltenden Hygienestandards hat das Deutsche Bergbau-Museum Bochum den Besucherbetrieb wiederaufgenommen. Um einen verantwortungsvollen Umgang mit den vom Coronavirus SARS-CoV-2 ausgehenden Infektionsrisiken gewährleisten zu können, wurden umfängliche Änderungen im Alltagsbetrieb umgesetzt. Bitte beachten Sie diese für Ihren Besuch.

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen