Di | 07.03.2023 | 15:00 Uhr
Erinnerungen aus dem Henkelmann: Frauen im Bergbau

Doris Brandt, Evangelische Erwachsenenbildung Bochum, und Dörthe Schmidt, Deutsches Bergbau-Museum Bochum, beide zertifiziert in Biografiearbeit

Dass „Bergbau nicht eines Mannes Sache“ war, dürfte hinlänglich bekannt sein. Vielfach nicht gewürdigt sind die Leistungen, die Frauen für den Erfolg des Bergbaus vollbracht haben. Ob sie als Ehefrauen und Mütter den Haushalt geführt haben oder als Arbeiterinnen in der Kohleverarbeitung tätig waren – ohne Frauen wäre der Bergbau nicht zu dem erfolgreichen Wirtschaftszweig avanciert, der er viele Jahrzehnte war. Rund um dieses Thema lassen wir Erinnerungen fließen und aufleben.

Eine Kooperation zwischen der Evangelischen Erwachsenenbildung Bochum und dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum.