So | 18.08.2024 | 15:00 Uhr
ANgeSCHNITTen | Korruptionsbekämpfung im Bergbau

Assessor des Bergfachs Friedrich Wilhelm Wagner, Mitglied der MSG D-EITI

Im Juni 2019 wurden die Leitlinien der Extractive Industries Transparency Initiative in einigen Punkten ergänzt und erweitert. Kernthema der weltweiten Initiative ist die Transparenz von Zahlungsströmen und damit die Korruptionsbekämpfung im Bergbau- und Rohstoffbereich.

Verbunden damit ist der Wunsch, in Ländern mit ökonomisch hohen Abhängigkeiten von Rohstoffförderung und Rohstoffexport eine bessere Verteilung der Wertschöpfung auf die gesamte Bevölkerung zu erreichen. Damit einhergehen soll, dass die Rohstoffgewinnung nachhaltig und ohne negative Auswirkungen erfolgt. Die erläutert Friedrich Wilhelm Wagner, der nationaler Vertreter der EITI ist.

Eine Veranstaltung der Vereinigung der Freunde von Kunst und Kultur im Bergbau e. V. (VFKK).

  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Kosten: Teilnahme kostenlos
  • Ort: Deutsches Bergbau-Museum Bochum
  • Anmeldung erforderlich unter: info@vfkk.de oder +49 234 5877-164
  • Teilnehmendenzahl begrenzt