Für den Besuch gelten neben der 2G-Regel für Erwachsene und 3G für Kinder und Jugendliche weitere Schutz- und Hygienemaßnahmen. Zur Übersicht...
Fr | 05.11.2021 | 13:00 Uhr
Fotowalk unter Tage

Workshopleitung: Dorina Glörfeld, Libbum Fotografie und Reinhard Funk, ehemaliger Steiger

Ein besonderer Ort, herausfordernde Lichtverhältnisse und imposante Maschinen erwartet Hobbyfotografinnen und -fotografen bei unserem Fotowalk. Hier können Sie in authentischer Atmosphäre das Anschauungsbergwerk unter vielfältigen Blickwinkeln ablichten. Die wichtigste Komponente beim Fotografieren ist das Licht – auch unter Tage. Nach einer Einführung können Sie selbst anhand von verschiedenen Aufgaben unser Anschauungsbergwerk fotografisch erkunden und sich unter Anleitung an den verschiedensten Lichtsituationen ausprobieren. Dabei werden Sie fototechnisch unterstützt und erfahren zugleich viel über Bergbau.

Der Zugang ins Anschauungsbergwerk erfolgt über den Fußweg und ist nicht barrierefrei (etwa 120 Stufen pro Weg)!

  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Kosten: 59 € inkl. Imbiss
  • Anmeldung: erforderlich unter +49 234 5877-220 oder service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder vor Ort an der Kasse. Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abholen, ansonsten erlischt die Reservierung.
  • Teilnehmendenzahl begrenzt
  • Teilnahmehinweis: Maskenpflicht, Handdesinfektion, 3G-Regel
  • Ausrüstung: eigene Kamera, Objektive, Stativ, ggf. Fernauslöser, Akkus, Speicherkarten, Bedienungsanleitungen der Ausrüstung, Taschenlampe, festes Schuhwerk, Jacke (ca. 14 °C im Anschauungsbergwerk)

Bitte beachten Sie für weitere Teilnahmebedingungen die aktuellen Angaben zu Hygiene- und Schutzmaßnahmen auf unserer Website.