Wir bitten Sie freundlich, unser Museum weiterhin mit medizinischer Maske zu besuchen. Weitere Informationen…
Do | 03.11.2022 | 18:30 Uhr
Spätschicht: Frank Goosen: Sweet Dreams – Rücksturz in die Achtziger

mit Frank Goosen

Schulterpolster und Karottenjeans, Zauberwürfel und Walkman. Wie haben sie geklungen, die Achtziger? Wie haben sie ausgesehen und was haben wir erlebt, da draußen, in der sogenannten Wirklichkeit, bevor es das Internet gab? In bewährten und zum Teil brandneuen Geschichten geht Frank Goosen auf eine sentimentale Zeitreise. Die Schrecken der Pubertät im Schatten der Mauer sind ebenso ein Thema wie Petting und Pershing, Föhnfrisuren und Pastellfarben, das Waldsterben und der ewige Helmut. Kommen sie mit uns auf eine Reise in die Vergangenheit. Die Älteren werden sagen: So ist es gewesen! Und die Jüngeren: Habt ihr wirklich so ausgesehen? Bleibt am Ende nur die Frage, ob man gerne wieder in die Gegenwart zurückkommt.

  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Kosten: 18 €
  • Treffpunkt: Auditorium | Deutsches Bergbau-Museum Bochum
  • Anmeldung: erforderlich unter +49 234 5877-220 oder service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr).
    Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abholen, ansonsten erlischt die Reservierung.
  • Teilnehmendenzahl begrenzt
  • Teilnahmehinweis: Bitte beachten Sie die Hinweise zu Ihrem Museumsbesuch

Spätschicht: Der lange Donnerstag im Deutschen Bergbau-Museum Bochum

An jedem ersten Donnerstag im Monat laden wir zur spätSCHICHT ein. Bis 20:30 Uhr haben Sie Zeit, dem Museum einen Besuch abzustatten. Für die entspannte Feierabendatmosphäre bieten wir bei jeder spätSCHICHT zudem eine besondere Veranstaltung an.

letzte Grubenfahrt: 19:00 Uhr | letzte Turmfahrt & Kassenschluss: 20:00 Uhr