Im neuen Licht betrachtet

Glaskorrosion
Foto: Helena Grebe

Konservatorische Untersuchungen an der Geleucht-Sammlung des DBM

Alexandra Schorpp ist Masterstudentin der Restaurierung im 2. Semester an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Auf Vorschlag ihres Professors, Herrn Prof. Dr. Gerhard Eggert, reiste sie nach Bochum ins Deutsche Bergbau-Museum (DBM) und nahm dort einige Sammlungsgegenstände aus Glas und Metall für ihre Semesterarbeit genauer unter die Lupe.

Weiterlesen

Forschungen im prähistorischen Salzbergwerk

Montanarchäologen des DBM setzten Feldarbeiten am Dürrnberg fort

Seit mehr als 20 Jahren führen internationale Wissenschaftler Ausgrabungen im und rund um das Salzbergwerk Dürrnberg bei Hallein in Österreich durch.

Weiterlesen

Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter m/w

Im Deutschen Bergbau-Museum Bochum der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH, Forschungsmuseum der Leibniz-Gemeinschaft, ist spätestens zum 01.09.2016 die Stelle eines Wissenschaftlichen Projektmitarbeiters m/w zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet.

Weiterlesen

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
Ostermontag, Pfingstmontag
10.00-17.00 Uhr
28. Juni 2016
10.00-17.00 Uhr
16. Dezember 2016
08.30-12.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr, letzte Turmfahrt 16.30 Uhr.

Preise

Erwachsene
6,50 €
ermäßigt
3,00 €
Familienkarte
14,00 €
Jahreskarte
15,00 €
Familien-Jahreskarte
30,00 €
RUHR.Visitorcenter