Für den Besuch gelten Schutz- und Hygienemaßnahmen. Zur Übersicht...
Dr. Lena Asrih

Stellvertretende Leitung Forschungsbereich

Division
Department
Mailing address

Lena Asrih studierte Orientalistik und Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Hamburg. 2016 promovierte sie an der Ruhr-Universität Bochum mit einer Dissertation zum Freiberger Bergrecht. Seit 2011 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich Bergbaugeschichte im Deutschen Bergbau-Museum Bochum. Ihre Schwerpunkte sind mittelalterliche Bergbaugeschichte und die Verknüpfung von Objekt- und Schriftquellenforschung.

  • seit 2020
    Stellvertretende Leiterin des Forschungsbereichs Bergbaugeschichte des Deutschen Bergbau-Museums Bochum
  • 2018 – 2020
    Kommissarische Leiterin des Forschungsbereichs Bergbaugeschichte des Deutschen Bergbau-Museums Bochum
  • 2011 – 2018
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich Bergbaugeschichte des Deutschen Bergbau-Museums Bochum
  • 2016
    Promotion an der Ruhr-Universität Bochum
  • 2011 – 2016
    Ruhr-Universität Bochum, Promotionsstudentin im Fach Geschichte und Mitglied der RUB Research School
  • 2008 – 2011
    Masterstudium an der Ruhr-Universität und der Universität Hamburg (Abschluss 2011 im Fach Mittelalterliche Geschichte, M.A.)
  • 2004 – 2008
    Bachelorstudium an der Ruhr-Universität Bochum in den Fächern Orientalistik und Geschichte (Abschluss 2008, 2-Fach-B.A.)
  • Mittelalterliche Bergbaugeschichte
  • Verknüpfung von Montanarchäologie und Bergbaugeschichte
  • Vereinigung der Freunde von Kunst und Kultur im Bergbau e.V., Bochum (Mitglied des Editorial Boards der Zeitschrift DER ANSCHNITT)
  • Asrih, Lena (Hg.): Mittelalterliche Bergbautechnik in historischen und archäologischen Quellen. Sammelband zum interdisziplinären Workshop vom 1.–3. Dezember 2016 in Herne, Bochum/Rahden Westf.: Marie Leidorf 2020 (= Anschnitt Beiheft 45; = Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 245)
  • Asrih, Lena/Garner, Jennifer: Gambling Miners, in: Kopp, Vanina/Lapina, Elizabeth (Hg.): Games and Visual Culture in the Middle Ages and the Renaissance, Turnhout: Brepols 2020 (= Studies in the History of Daily Life [800-1600], 8), S. 93-108.
  • Asrih, Lena: Untersuchung von Migration in der europäischen Bergbaugeschichte des Mittelalters und im Übergang zur Frühen Neuzeit. Einige Bemerkungen zu Herangehensweisen, Schriftquellen und zum Forschungsstand, in: Smolnik, Regina (Hg.): Bergbau und Mobilität im Mittelalter // Hornictví a mobilita ve středověku. Archäologische, historische und naturwissenschaftliche Fallstudien zum (über-)regionalen Kultur- und Technologietransfer zwischen Montanrevieren. Dresden: Eigenverlag 2020 (= Veröffentlichungen des Landesamtes für Archäologie Sachsen, Bd. 73; ArchaeoMontan, 7), S. 35-43 (inkl. tschechische Zusammenfassung).
  • Asrih, Lena/Ingenerf, Nikolai/Meyer, Torsten: Bergbau als techno-naturales System. Ein Beitrag zur modernen Bergbaugeschichte, in: Der Anschnitt 71 (2019) 1, S. 2-18.
  • Asrih, Lena: „Das synt gemeyne bergrecht…“. Inhalte und Anwendung des Freiberger Bergrechts im Mittelalter, Bochum/Rahden Westf.: Marie Leidorf 2017 (= RITaK 4; Anschnitt Beiheft 36; Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 221).

Privacy Settings

This Web site uses cookies to enable core functionality and to personalize content and to analyze visits to the Web site. Some of these cookies are essential, while others help us improve your experience by providing insight into how you use the Site. For more information about the cookies we use, please refer to our Privacy Policy.

Statistik Cookies

Privacy Settings

This Web site uses cookies to enable core functionality and to personalize content and to analyze visits to the Web site. You can find more information in our Privacy Policy.

Settings