The Deutsches Bergbau-Museum Bochum has opened its doors again. We observe the current legal requirements and hygiene standards. Get more information...

Bergbau-Archiv Bochum (Mining Archive of Bochum)

As Germany ceases to be an industrialised society, a dramatic structural change has taken place in recent decades, especially in the mining industry. The gates have closed on hundreds of coal mines, ore mines and potash mines. On 1 July 1969, the DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH (formerly the WBK), the Wirtschaftsvereinigung Bergbau (mining industry federation) and the Gesamtverband Steinkohle (formerly the Gesamtverband des deutschen Steinkohlenbergbaus, the Federation of the German Hard Coal Mining Association) established the Bergbau-Archiv Bochum, or BBA, as a way of preserving the written legacy of the German mining industry. In 2002 and 2010, the Bergbau-Archiv Bochum was accorded the title “Industrial Archive of the Year” by the Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare e.V. (the association of German economic and business archivists).

Primary remit

The Bergbau-Archiv Bochum protects and preserves files, maps, layouts of mines, photos and films from the German mining industry, and makes these materials accessible to various audiences. It is an industrial archive with a trans-regional responsibility, and one which opens up its collections to numerous users. It functions as a documentation and information centre for all issues surrounding industrial mining history, while also conducting its own research activities in this area.

Partnerships

The Bergbau-Archiv Bochum is an active member of the Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. (VdA, the association of German archivists) and the Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare e.V. (VdW, the association of German economic and business archivists). It is also one of the founding institutions of the archive working group established within the Leibniz Association. And it maintains working partnerships with a large number of mining history associations and institutions.

Collections

The archives held by the Bergbau-Archiv Bochum extend for some 7000 metres. They currently contain over 330 inventories, which are sub-divided into four groups:

  1. Business and corporate collections
  2. Mining association and organisation collections
  3. Gifts and bequests, and
  4. Special archival collections

Within the total of 33 special collections, there are 2000 posters and 2500 films and videos, for example.

In addition, the Bergbau-Archiv Bochum also publishes its own series of works entitled “Schriften des Bergbau-Archivs”, currently comprising 35 publications.

 

  • Evelyn Kroker: Das Bergbau-Archiv Bochum und seine Bestände, Bochum 2001.
  • Michael Farrenkopf: Wissenstransfer am Beispiel eines Branchenarchivs: das Bergbau-Archiv Bochum, in: Archiv und Wirtschaft 36, 2003, Heft 1, S. 12-21.
  • Michael Farrenkopf: Anmerkungen zur archivischen Quellenüberlieferung des Bergbaus in Deutschland, in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen, Nr. 30, 2003, S. 241-252.
  • Holger Menne/Michael Farrenkopf (Bearb.): Zwangsarbeit im Ruhrbergbau während des Zweiten Weltkrieges. Spezialinventar der Quellen in nordrhein-westfälischen Archiven, Bochum 2004 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 123; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 15).
  • Stefan Przigoda (Bearb.): Bergbaufilme. Inventar zur Überlieferung in Archiven und anderen Dokumentationsstellen in der Bundesrepublik Deutschland, unter Mitarbeit von Holger Menne, Bochum 2005 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 130; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 16).
  • Michael Farrenkopf: Bergbau-Archiv und montan.dok. Dokumentation, Service und Forschung zur industriellen Montangeschichte, in: Rainer Slotta (Hrsg.): 75 Jahre Deutsches Bergbau-Museum Bochum (1930 bis 2005). Vom Wachsen und Werden eines Museum, Bd. 1, Bochum 2005, S. 173-240. 
  • Michael Farrenkopf: Bergbaubestände in Wirtschaftsarchiven: Auskünfte über montanindustrielle Führungsschichten, in: Mechthild Black-Veldtrup/Michael Farrenkopf/Wilfried Reininghaus (Hrsg.): Die Überlieferung der preußischen Bergverwaltung. Erfahrungen und Perspektiven zur Bearbeitung des sachthematischen Inventars der preußischen Berg-, Hütten- und Salinenverwaltung, 1763-1865, Bochum/Münster 2005, S. 105-114. Michael Farrenkopf: Archivgutpflege des Bergbaus – eine Archivsparten übergreifende Aufgabe, in: Archivpflege in Westfalen-Lippe 65, 2006, S. 9-13.
  • Michael Farrenkopf (Red.): Arbeitskreis Archive der Leibniz-Gemeinschaft. Mitglieder, Bestände, Aufgaben, hrsg. v. AK Archive der Leibniz-Gemeinschaft, Bochum/Bonn 2009.
  • Michael Farrenkopf: Oberberghauptmann Albert Ludwig Serlo und Oberbergamtsdirektor Walter Serlo: Archivische Pflege und wissenschaftliche Erforschung zweier Bergbeamten-Nachlässe im Bergbau-Archiv Bochum, in: Hoheisel, Peter/Merchel, Michael (Red.): Bibliotheken – Archive – Museen – Sammlungen. Beiträge des 10. Internationalen Symposiums Kulturelles Erbe in Geo- und Montanwissenschaften, hrsg. v. Sächsischen Staatsarchiv, Halle (Saale) 2010 (= Veröffentlichungen des Sächsischen Staatsarchivs, Reihe A: Archivverzeichnisse, Editionen und Fachbeiträge, Bd. 14), S. 24-41.
  • Wilhelm Busch/Michael Farrenkopf/Rainer Slotta (Hrsg.): Das architektonische Werk der Architekten Fritz Schupp und Martin Kremmer, Bd. 2: Der zeichnerische Nachlass der Architekten Fritz Schupp und Martin Kremmer. Inventar und Bestandskatalog, Bochum 2011 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Nr. 183; = Schriften des Bergbau-Archivs, Nr. 23).
  • Michael Farrenkopf: Bergbau-Archiv beim Deutschen Bergbau-Museum Bochum, in: Heinz Peter Brogiato/Klaus-Peter Kiedel (Hrsg.): Forschen, reisen, entdecken. Lebenswelten in den Archiven der Leibniz-Gemeinschaft, Halle/Saale 2011, S. 162.
  • Michael Farrenkopf/Stefan Przigoda: Das Bergbau-Archiv Bochum, in: Manfred Rasch/Michael Farrenkopf/Stefan Przigoda u.a. (Hrsg.): Industriefilm 1960-1969. Filme aus Wirtschaftsarchiven im Ruhrgebiet, Essen 2011, S. 33-35.
  • Michael Farrenkopf: Mythos Kohle. Der Ruhrbergbau in historischen Fotografien aus dem Bergbau-Archiv Bochum, Münster, 2. Auflage, 2013.
  • Michael Farrenkopf: Das „Gedächtnis des Steinkohlenbergbaus“ gestalten – Anmerkungen aus vorrangig archivischer Warte, in: Forum Geschichtskultur Ruhr 2/2013, S. 14-19.
  • Michael Farrenkopf: Südkoreanische Bergarbeiter an der Ruhr – Kooperationsprojekt des montan.dok/Bergbau-Archivs mit dem koreanischen Nationalarchiv, in: Forum Geschichtskultur Ruhr 2/2013, S. 53-56.
  • Michael Farrenkopf/Stefan Przigoda: Unterlagen bergbaulicher Gemeinschaftsorganisationen zu technischen Versuchs- und Prüftätigkeiten, in: Unbekannte Quellen: „Massenakten“ des 20. Jahrhunderts. Untersuchungen seriellen Schriftguts aus normierten Verwaltungsverfahren, Bd. 3, hrsg. von Jens Heckl im Auftrag des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen (= Veröffentlichungen des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen, Bd. 55), Duisburg 2015, S. 121-134.
  • Wilhelm Füßl/Michael Farrenkopf/Bettina Irina Reimers (Red.): Kultur bewahren. Die Archive der Leibniz-Gemeinschaft, hrsg. v. Arbeitskreis Archive der Leibniz-Gemeinschaft, München 2018.
  • Michael Farrenkopf: Bergbau-Archiv beim Deutschen Bergbau-Museum Bochum, in: Wilhelm Füßl/Michael Farrenkopf/Bettina Irina Reimers (Red.): Kultur bewahren. Die Archive der Leibniz-Gemeinschaft, hrsg. v. Arbeitskreis Archive der Leibniz-Gemeinschaft, München 2018, S. 22-27.
     

One outcome of the most recent evaluation performed on the Deutsches Bergbau-Museum Bochum, was the recommendation that the Advisory Board of the Bergbau-Archiv Bochum should not only be retained, but that its existing mining-related expertise be supplemented by a representative from the German archiving field. Since 2016, the Advisory Board has therefore been staffed by the following persons:

  • RA Dr. Thorsten Diercks
    Hauptgeschäftsführer der Vereinigung Rohstoffe und Bergbau e.V., Berlin (angefragt)
  • Prof. Dr. Jürgen Kretschmann
    Vorsitzender der Geschäftsführung der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH, Bochum
  • Dr. Ulrich S. Soénius
    Direktor der Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv, Köln, und Vorsitzender der Fachgruppe 5: Archivarinnen und Archivare an den Archiven der Wirtschaft des VdA - Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V.
  • RA Michael Weberink
    Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbands Steinkohle, Herne
  • Mon. to Thurs.: 8:30 am to 4:00 pm
  • Fri.: 8:30 am to 2:00 pm

Pre-registration is required in order to use the Bergbau-Archiv Bochum. We look forward to hearing from you.

For a printed overview of the inventories:

An overview is available here:

www.archive.nrw.de
www.wirtschaftsarchivportal.de

For information about researching the collections, see:

www.montandok.de

Contact
Downloads

Privacy Settings

This Web site uses cookies to enable core functionality and to personalize content and to analyze visits to the Web site. Some of these cookies are essential, while others help us improve your experience by providing insight into how you use the Site. For more information about the cookies we use, please refer to our Privacy Policy.

Privacy Settings

This Web site uses cookies to enable core functionality and to personalize content and to analyze visits to the Web site. You can find more information in our Privacy Policy.

Settings