We kindly ask that you continue to visit our museum wearing a medical mask. More information…

Fotowalk unter Tage

Foto: Helena Grebe

Am Freitag, den 10. Juni 2022, findet um 13:00 Uhr im Deutschen Bergbau-Museum Bochum wieder ein „Fotowalk unter Tage“ statt. Ausgestattet mit eigener Kamera und eigenem Equipment stellen sich die Teilnehmenden nach einer Einführung den herausfordernden Lichtverhältnissen im Anschauungsbergwerk. Begleitet werden sie von einem ehemaligen Bergmann, der von der Welt unter Tage berichtet. Die Kosten betragen 59 € inklusive Imbiss. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ein besonderer Ort, herausfordernde Lichtverhältnisse und imposante Maschinen erwarten Hobbyfotografinnen und -fotografen beim „Fotowalk unter Tage“. Er bietet die Möglichkeit in authentischer Atmosphäre das Anschauungsbergwerk aus vielfältigen Blickwinkeln abzulichten. Nach einer Einführung geht es anhand konkreter Aufgaben unter Tage auf fotografische Erkundungstour. Neben fotografischen Aspekten stehen zudem allerlei Fakten und Informationen über den Bergbau im Mittelpunkt der Veranstaltung.

  • Fr. 10.06.2022 | 13:00 Uhr
  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Kosten: 59 € inkl. Imbiss
  • Durchführung: Dorina Glörfeld, Libbum Fotografie, und Steiger Reinhard Funk
  • Ausrüstung: eigene Kamera, Objektive, Stativ, ggf. Fernauslöser, Akkus, Speicherkarten, Bedienungsanleitungen der Ausrüstung, Taschenlampe, festes Schuhwerk, Jacke (ca. 14 °C im Anschauungsbergwerk)
  • Anmeldung: erforderlich unter +49 234 5877-220 oder service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder vor Ort an der Kasse. Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abholen, ansonsten erlischt die Reservierung.
  • Teilnehmendenzahl begrenzt
  • Teilnahmehinweis: Bitte beachten Sie die aktuellen Angaben zu Hygiene- und Schutzmaßnahmen.
  • Hinweis zur Barrierefreiheit: Der Zugang ins Anschauungsbergwerk erfolgt über den Fußweg und ist nicht barrierefrei (etwa 120 Stufen pro Weg)!

BESUCHERINFORMATION

Aufgrund der aktuellen Umstände kann es zu kurzfristigen Programmänderungen bzw. -absagen kommen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage und im Rahmen der Öffnungszeiten telefonisch beim Besucherservice unter +49 234 5877-126. Bitte beachten Sie außerdem unsere aktuellen Hinweise für Ihren Besuch.

Besuchende mit Mobilitätseinschränkungen und Besuchende mit Kinderwagen werden in der aktuellen Situation gebeten, den Besucherservice anzurufen. Wir öffnen Ihnen die Tür und schalten den Aufzug frei: +49 234 5877-126