Umbau Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Forschung im DBM

Ferien

Programm September - Dezember 2017

Sonderausstellungen

Triff den Bergmann

Dönekes zwischen Mutterklötzchen und Mottek

Dönekes
Foto: Karlheinz Jardner

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum (DBM) lädt zur Gesprächsrunde mit ehemaligen Kumpeln. Am Samstag, 25. August, ab 15:30 Uhr erzählen ehemalige Bergleute in der Lounge des DBM+ „Dönekes zwischen Mutterklötzchen und Mottek“. Sie berichten aus ihrem Leben über und unter Tage. Der Eintritt zur Veranstaltung ist im Museumseintritt enthalten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterlesen

„Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ erhält den Red Dot Award Communication Design 2018

Die Ausstellung „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ hat für ihre Gestaltung den Red Dot Award Communication Design 2018 bekommen. Verantwortlich für die Gestaltung war das Architektur- und Ausstellungsbüro Space4 in Zusammenarbeit mit dem Essener Ruhr Museum und dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum. Die Ausstellung erhielt das rote Siegel wegen ihres außergewöhnlich guten Designs und ihrer Kreativität. Vergeben hat die Auszeichnung eine 24-köpfige Jury, die über mehrere Tage die über 8.600 Einreichungen aus 45 Ländern evaluierte. Die Preisverleihung findet am 26. Oktober 2018 in Berlin statt.

Weiterlesen

Sonderausstellung „Blickpunkt Bergwerk“ wird verlängert

Foto: Helena Grebe

Seit dem 05. Juni zeigt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit der Sonderausstellung „Blickpunkt Bergwerk. Fotografien von Michael Bader“ Bilder von Menschen und Orten des noch aktiven Steinkohlenbergbaus. Die Ausstellung wird nun bis zum 31. Dezember 2018 verlängert. Der Ausstellungsbesuch ist im Museumseintritt enthalten. Zur Ausstellung ist ein Katalog erhältlich.

Weiterlesen

Führungen durch „Blickpunkt Bergwerk“

Foto: Helena Grebe

Vom 05. Juni bis zum 31. Dezember präsentiert das Deutsche Bergbau-Museum Bochum im DBM+ die Ausstellung „Blickpunkt Bergwerk. Fotografien von Michael Bader“. Gezeigt werden Aufnahmen und Porträts aus dem aktuellen Steinkohlenbergbau. 

Weiterlesen

Stellenausschreibung: Leitung der Abteilung Ausstellung & Vermittlung (Vollzeit)

biggreenthing02

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum (DBM) ist eines von acht Museen der Leibniz-Gemeinschaft und eine faktisch selbständige Einheit der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH (DMT-LB). Als Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen verbindet es Forschung und Bildungsauftrag in besonderer Weise. Es wird von einem Direktorium geleitet, das aus dem Direktor, einem Verwaltungsleiter sowie vier Abteilungsleitern/-innen besteht. Zum 1. Oktober 2018 ist im DBM die Leitung der Abteilung Ausstellung & Vermittlung (Vollzeit) neu zu besetzen. Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier.

Sommerferien im DBM

Sommerferien
Foto: Helena Grebe

In den NRW-Sommerferien finden im DBM zahlreiche Veranstaltungen für Kinder und Familien statt. Ab dem 17. Juli laufen neben den traditionellen Familienführungen wieder Workshops und offene Mitmach-Aktionen für Kinder sowie das zdi-Feriencamp zum Thema „Kein Smartphone ohne Georessourcen“.

Weiterlesen

Anschnitt 3-4/2018 - Neue Ausgabe erschienen

Neues Beiheft in der Reihe DER ANSCHNITT erschienen

Die aktuelle Ausgabe des ANSCHNITT enthält ein inhaltlich wie zeitlich breites Themenspektrum. Neben vier längeren Aufsätzen enthält das Heft auch zahlreiche kürzere Beiträge zu Tagungen und Veranstaltungen sowie Rezensionen.   

Weiterlesen

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr

Preise (gültig ab 28.11.2017)

Erwachsene
5,00 €
ermäßigt
2,00 €
Familienkarte
11,50 €
Jahreskarte
12,50 €
Familien-Jahreskarte
25,00 €
RUHR.Visitorcenter