Umbau Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Forschung im DBM

Ferien

Programm September - Dezember 2017

Sonderausstellungen

Triff den Bergmann

DBM vom 19. bis 30. November geschlossen

Fördergerüst geschlossen

Im November geht unser Umbau in eine neue Phase: Während im Nordflügel die ersten beiden der vier neuen Rundgänge dafür vorbereitet werden, dass wir sie der Öffentlichkeit präsentieren können, ist das Museum im Südflügel weiterhin ein Ort, an dem gebaut wird. Umbaubedingt wird daher das Deutsche Bergbau-Museum Bochum vom 19. bis 30. November 2018 geschlossen sein.

Weiterlesen

„Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ – Eine der erfolgreichsten Ausstellungen auf Zollverein

news 2018 11 08
Foto: Lorenza Kaib

Nach fast sieben Monaten Laufzeit endete am vergangenen Sonntag, dem 11. November 2018, die große Gemeinschaftsausstellung von Ruhr Museum und Deutschem Bergbau-Museum Bochum (DBM) „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte". Erstmals wurden in einer Ausstellung die Geschichte und die Möglichkeiten des Stoffs Kohle aus einer europäischen Perspektive präsentiert. Anlass war das Ende der Steinkohlenförderung in Deutschland im Dezember 2018.

Weiterlesen

Dritte Auszeichnung für „Das Zeitalter der Kohle“

news 2018 11 08

Die Gemeinschaftsausstellung von Ruhr Museum und DBM ist mit einem weiteren Award für die Ausstellungsgestaltung ausgezeichnet worden. Eine Auszeichnung in der Kategorie „Spaces“ des Wettbewerbs „Gute Gestaltung 19“, der durch den Deutschen Designer Club (DDC) verliehen wird, ist bereits sicher. Ob es eine Auszeichnung in Bronze, Silber oder Gold wird, entscheidet sich am 30. November 2018.

Weiterlesen

Stellenausschreibungen in Verbundprojekt

biggreenthing02

Im Rahmen des Förderprogramms zur Stärkung der DDR-Forschung wurde der Forschungsverbund „Umweltpolitik, Bergbau und Rekultivierung im deutsch-deutschen Vergleich. Das Lausitzer Braunkohlenrevier, die Wismut und das Ruhrgebiet (1949-1989/2000)“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgewählt. Der Verbund erforscht vergleichend den Umgang mit bergbaulichen Folgelandschaften. Im Fokus stehen vornehmlich umweltpolitische Praktiken und ihre Akteure. Neben der wissenschaftlichen Grundlagenforschung wird der Verbund seine Forschungsergebnisse öffentlichkeitswirksam vermitteln. Verbundpartner sind die Ruhr-Universität Bochum, das Deutsche Bergbau-Museum Bochum, Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen sowie die Technische Universität Bergakademie Freiberg. Der Verbund schreibt, vorbehaltlich der endgültigen Mittelbewilligung, zum 01.03.2019 fünf Stellen als Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aus. Die Stellen sind zunächst auf vier Jahre befristet.

Weiterlesen

Global Summit of Research Museums in Berlin

Unter dem Motto „The Transformative Potential of Research“ findet vom 04. bis 07. November 2018 im Berliner Museum für Naturkunde der erste „Global Summit of Research Museums“ statt. Die Veranstaltung ist Teil des Aktionsplans der acht Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft. DBM-Direktor Prof. Dr. Stefan Brüggerhoff wird verschiedene Panels moderieren.  

Weiterlesen

Neue Ausgabe der METALLA erscheint im November

Ein primäres Ziel der vom Deutschen Bergbau-Museum Bochum herausgegebenen Fachzeitschrift METALLA ist es, die Kommunikation und Vernetzung innerhalb der Forschungsfelder Geowissenschaft, Montanarchäologie, Archäometrie und Denkmalpflege zu fördern. Zugleich soll sie den Weg für Kooperationen zur Konservierung und Erforschung (prä-)historischer Rohstoffgewinnung und Rohstoffnutzung ebnen. Im November erscheint die zweite Ausgabe des Jahres 2018, die sich wie üblich in verschiedenen Aufsätzen unterschiedlichen Themen widmet.

Weiterlesen

ANSCHNITT-Beihefte 38 und 39 erschienen

ANSCHNITT-Beihefte 38 und 39 erschienen

In der Reihe der ANSCHNITT-Beihefte sind zwei weitere Veröffentlichungen erschienen. In Beiheft 38 beschäftigt sich Dr. Peter Thomas mit bronzezeitlichen Bergbauhölzern des Mitterberger Gebiets. Prof. Dr. Ünsal Yalçın präsentiert in Beiheft 39 den finalen Band VIII der Reihe Anatolien Metal.

Weiterlesen

Kunststoffe für die Ewigkeit?!“ – Eine Themenwoche für Kinder und Jugendliche

Themenwoche

Vom 08. bis 16. Dezember 2018 findet am Deutschen Bergbau-Museum Bochum (DBM) die Themenwoche „Kunststoffe für die Ewigkeit?!“ statt. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, die mit einem eigens für die Themenwoche konzipierten Experiment-Koffer zu Hause eigene Untersuchungen durchgeführt haben. Der Koffer ist ab sofort erhältlich. „Kunststoffe für die Ewigkeit?!“ ist ein Projekt des DBM-Forschungsbereichs Materialkunde und wurde gefördert aus Mitteln des Aktionsplans Leibniz-Forschungsmuseen. 

Weiterlesen

Anschrift

Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Zentrale
Tel +49 (234) 5877 0
Fax +49 (234) 5877 111

Besucherinformation
Tel +49 (234) 5877 126/128
(außer montags)

Öffnungszeiten

Mo
geschlossen
Di-Fr
08.30-17.00 Uhr
Sa-So, Feiertage
10.00-17.00 Uhr
01. Jan, 01. Mai, 24.-26. und 31. Dez
geschlossen

Letzte Grubenfahrt 15.30 Uhr

Preise (gültig ab 28.11.2017)

Erwachsene
5,00 €
ermäßigt
2,00 €
Familienkarte
11,50 €
Jahreskarte
12,50 €
Familien-Jahreskarte
25,00 €
RUHR.Visitorcenter