Über und unter Tage

Audioguide

Was sind eigentlich Bodenschätze? Wieso steht ein 306 Millionen Jahre alter Baum im Deutschen Bergbau-Museum Bochum? Was hat Meissner Porzellan mit Bergbau zu tun? Und wer hat das beleuchtete Stopfei erfunden? Schnurrt eine Dieselkatze und wer ist eigentlich dieser Kübelmajor? Nicht nur diese Fragen beantwortet der Audioguide des Deutschen Bergbau-Museums Bochum.

Für alle vier Rundgänge der Dauerausstellung sowie für das Anschauungsbergwerk wird eine eigene Audioguide-Tour angeboten. Die Audio-Touren werden in deutscher und englischer Sprache präsentiert. Für das Anschauungsbergwerk gibt es zudem eine Audioguide-Tour speziell für Kinder ab 8 Jahren. 

Anders als bei herkömmlichen Audioguides, begleiten hier zwei bzw. drei Sprechende die Besuchenden durch die Rundgänge Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze sowie Kunst und unter Tage im Anschauungsbergwerk. Sie bieten in einem dialogischen Format Faktenwissen und Unterhaltsames. Dazu gehören die Stimmen von Sönke Möhring, Hedi Kriegeskotte, Jana Schölermann, Corinna Dorenkamp und Thomas Balou Martin. Bei der Kindertour unter Tage hören die kleinen Bergbaubegeisterten spannende Geschichten von Shary Reeves, bekannt aus „Wissen macht Ah!“, und bekommen kleine Rätselaufgaben gestellt.

Zum Angebot gehören auch Video-Touren in Deutscher Gebärdensprache. Die gesamte Anwendung ist für leichte Lesbarkeit optimiert.

Erhältlich sind die Audioguides in der kostenlosen App des Deutschen Bergbau-Museums Bochum im Apple App Store und Google Play Store.

Informationen zur App „Deutsches Bergbau-Museum Bochum“ erhalten Sie in diesem Flyer.

Die App wurde unterstützt mit Mitteln aus dem Aktionsplan für Leibniz-Forschungsmuseen sowie im Projekt „Neue Wege der Kultur- und Technikvermittlung“, das im Rahmen der Initiative „Glückauf Aufbruch 2018“ der Landesregierung gefördert wurde. 
Die Audioguide-Touren für das Anschauungsbergwerk sowie die Video-Tour in Gebärdensprache wurden gefördert durch die RAG-Stiftung

Weitere Informationen

Die App mit den Audioguide-Touren für die Rundgänge und das Anschauungsbergwerk sowie die Video-Touren in Deutscher Gebärdensprache ist kostenfrei. Die Video-Touren in Deutscher Gebärdensprache können Sie individuell aktivieren und gesondert herunterladen.

Da im Museum nur eingeschränktes WLAN zur Verfügung steht, raten wir zum Download schon zu Hause. Das Datenvolumen liegt bei ca. 400 MB.

Sobald die App auf dem mobilen Endgerät geladen ist und einmalig geöffnet wurde, benötigt sie keine Internetverbindung mehr. Für ein ungestörtes Hörerlebnis ist der Einsatz von Kopfhörern ratsam.

Erhältlich ist die App „Deutsches Bergbau-Museum Bochum“ im Apple App Store und Google Play Store.

Weitere Informationen zur App erhalten Sie in diesem Flyer.

Angesichts der aktuellen Hygienemaßnahmen verzichtet das Deutsche Bergbau-Museum Bochum derzeit noch auf die Ausgabe von Leihgeräten und bittet die Besuchenden, sich den Audioguide jeweils auf das eigene Smartphone zu laden.

Kontakt