Für den Besuch gelten Schutz- und Hygienemaßnahmen. Zur Übersicht...

9. Geschichtskonvent Ruhr zu Gast in Bochum

gefüllter Tagungssaal, im Hintergrund steht ein Sprecher am Podium

Foto: Helena Grebe

Am Freitag, den 29. Oktober 2021, findet im Deutschen Bergbau-Museum Bochum der 9. Geschichtskonvent Ruhr mit dem Themenschwerpunkt „Digitale Geschichtskultur im Ruhrgebiet“ statt. Die etwa vierstündige Tagung beginnt um 14:00 Uhr und steht allen Interessierten offen. Eine Anmeldung ist notwendig, eine Tagungsgebühr wird nicht erhoben.

Mit Beginn der Pandemie 2020 sahen sich viele der Aufgabe gegenübergestellt, auf dem digitalen Weg den Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen, Besuchenden und/oder Vereinsmitgliedern zu halten. Es galt, sowohl neue Vermittlungsformen zu entwickeln als auch, sich als Interessierte geschichtskultureller Angebote wie Vorträge, Podiumsgespräche, Ausstellungen u. a. mit den bis dahin weitgehend ungewohnten Bildschirmangeboten vertraut zu machen.

Der durch Corona ausgelöste Digitalisierungsschub hat neue Vermittlungs- und Teilnahmeformen entstehen lassen und daher lädt der 9. GESCHICHTSKONVENT RUHR unter dem Motto „Digitale Geschichtskultur im Ruhrgebiet“ zu einem Austausch darüber ein. Einem Vortrag von Christian Bunnenberg, Juniorprofessor am Historischen Institut der Ruhr-Universität Bochum für den Bereich Didaktik der Geschichte, zum Thema „Corona als digitaler Beschleuniger“ folgen sieben Kurzbeiträge geschichtskultureller Agierende über ihre digitalen Projekte und Angebote.

Der fast jährlich veranstaltete GESCHICHTSKONVENT RUHR bietet auf einer halbtätigen Veranstaltung die Gelegenheit zur Projektvorstellung, zur gegenseitigen Information und zum fachlichen Austausch über Themen, die die Geschichtsszene des Ruhrgebiets bewegen. Zum Konvent eingeladen sind Mitarbeitende von Museen, wissenschaftlichen Einrichtungen und Schulen, Engagierte der historischen Vereine, Geschichtswerkstätten und Bürgerinitiativen. Es geht um einen Dialog über alle institutionellen Grenzen hinweg.

Das vollständige Programm und die Anmeldemodalitäten finden Sie hier.

  • Fr. 29.10.2021 | 14:00 – 18:00 Uhr
  • Kosten: Eintritt frei
  • Treffpunkt: Auditorium | Deutsches Bergbau-Museum Bochum
  • Anmeldung: Eine Anmeldung unter Angabe von Name und Anschrift in einer E-Mail an konvent@geschichtskultur-ruhr.de ist bis zum 22. Oktober 2021 erforderlich.
  • Teilnahmehinweis: Maskenpflicht, 3G-Regel

BESUCHERINFORMATION

Aufgrund der aktuellen Umstände kann es zu kurzfristigen Programmänderungen bzw. -Absagen kommen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage und im Rahmen der Öffnungszeiten telefonisch beim Besucherservice unter +49 234 5877-126. Bitte beachten Sie außerdem unsere aktuellen Hinweise für Ihren Besuch.

Besuchende mit Mobilitätseinschränkungen und Besuchende mit Kinderwagen werden in der aktuellen Situation gebeten, den Besucherservice anzurufen. Wir öffnen Ihnen die Tür und schalten den Aufzug frei: +49 234 5877-126

Veranstalter: Forum Geschichtskultur an Ruhr und Emscher e. V. in Kooperation mit dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum

 

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen