Wir bitten Sie freundlich, unser Museum weiterhin mit medizinischer Maske zu besuchen. Weitere Informationen…

Pressemitteilung: Außenbeleuchtung wird ausgeschaltet

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum mit Beleuchtung | Foto: Helena Grebe

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum möchte seinen Beitrag zum Energiesparen leisten. Ab Montagabend, 08. August, werden daher bis Ende des Monats das Fördergerüst, der Museumserweiterungsbau DBM+, der Schriftzug am Gebäude sowie der Eingangsbereich nicht mehr beleuchtet. Auch die LED-Wand an der Außenfassade wird nicht mehr in Betrieb genommen. Lauf- und Sicherheitsflächen bleiben selbstverständlich beleuchtet.

Die Elektroanlagen werden nun so umprogrammiert, dass in der Nacht von Montag, 08. August 2022, auf Dienstag, 09. August 2022, die Beleuchtung komplett abgestellt wird. Nicht betroffen sind solche Bereiche, die aus Sicherheitsgründen beleuchtet sein müssen. Dazu gehören Parkplätze und barrierefreie Eingänge. Die Verkehrsflächen auf dem Europaplatz werden zudem weiterhin über die städtischen Laternen ausgeleuchtet.

Anfang September soll dann ein valider Wert ermittelt werden, wie viel Energie das Abschalten der Außenbeleuchtung einspart.