Dr. Michael Bode

Stellvertretende Leitung Forschungsbereich

Abteilung
Bereich
Postanschrift
Besucheradresse

Dr. Michael Bode ist Wissenschaftler im DBM und stellvertretender Leiter des FB Materialkunde. Nach dem Studium der Geologie/Paläontologie promovierte er in der Mineralogie in Münster mit einem Thema aus der Archäometallurgie. Er forschte mit Unterstützung des DBM über die Blei-Silber-Produktion und –versorgung in der Germania Magna während der Germanenfeldzüge und frühen römischen Kaiserzeit. 2009 bekam er eine Post-Doc-Stelle am DBM zur Betreuung des neuen Massenspektrometrie- und Reinraumlabors. Seit 2012 ist er dort wissenschaftlicher Mitarbeiter und in zahlreichen Forschungsprojekten involviert.

  • seit 2016
    Stellvertretender Leiter des Forschungsbereiches (FB) Materialkunde des DBM
  • 2009 – 2012
    Postdoktorand im Fachbereich „Archäologie und Materialwissenschaften“ des Deutschen Bergbau-Museums Bochum (DBM). seit 03/2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Materialkunde des DBM
  • 2007 – 2008
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mineralogie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • 2003 – 2008
    Doktorand am Institut für Mineralogie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.Thema: „Archäometallurgische Untersuchungen zur Bleigewinnung im Germanien der frühen Römischen Kaiserzeit“
  • 1994 – 2002
    Diplomstudiengang am Geologisch-Paläontologischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • Spurenelement- und Isotopenanalytik
  • Provenienzstudien
  • ICP-Massenspektrometrie
  • RENZI, M., BODE, M., MARZOLI, D., IN ZUSAMMENARBEIT MIT DE HOYOS, P. A., MARTÍN, C. L., VINCEIRO, F. R., SIERRA DE CÓZAR, G., PADILLA, J. S., GONZÁLEZ, A. U. (2017): Ausbeutung von Bergbauressourcen im Umland von Los Castillejos de Alcorrín (Manilva, Málaga) (Ende 9. und 8. Jh. v. Chr). Ein Vorbericht. Madrider Mitteilungen 57, S. 139-211
  • GAILHARD, N., BODE, M., HAUPTMANN, A., BAKHSHALIYEV, V., MARRO, CH. (2017): Archaeometallurgical investigations in Nakhchivan (Azerbaijan): What does the evidence from Late Chalcolithic Ovçular Tepesi tell us about the beginning of extractive metallurgy? Journal of Field Archaeology 42, Issue 6, S. 530-550
  • BODE, M., HANEL, N., ROTHENHÖFER, P. (2017): Bleiisotopie und Provenienzstudien - Neue Forschungen zur römischen Bleiproduktion auf der Iberischen Halbinsel. In: Kemkes, M. (Hrsg.) Römische Großbronzen am UNESCO-Welterbe Limes. Abschlusskolloquium des Forschungsprojektes „Römische Großbronzen am UNESCO-Welterbe Limes“ am 4./5. Februar 2015 im Limesmuseum Aalen. Beiträge zum Welterbe Limes, Band 9 (Darmstadt 2017), S. 204-211
  • ROTHENHÖFER, P., HANEL, N., BODE, M. (2017): Bleicistae mit Produzenteninschriften aus dem römischen Schiffswrack von Rena Maiore (Sardinien). Arelate/Arles (Dép. Bouches-du-Rhône/F) als Umschlagplatz im überregionalen Metallhandel? Archäologisches Korrespondenzblatt 47. Heft 2, S. 217-229
  • BODE, M. (2016): Zur Herkunft der Bleifunde aus dem Projekt „Römische Hafenanlagen im Rheinland“. In: Bemmann, J., Mirschenz, M. (Hrsg.) Der Rhein als europäische Verkehrsachse II. Bonner Beiträge zur Vor- und Frühgeschichte Archäologie, Band 19, 249-262
  • KIDERLEN, M., BODE, M., HAUPTMANN, A., BASSIAKOS, J. (2016): Tripod Cauldrons Produced at Olympia Give Evidence for Trade with Copper from Faynan (Jordan) to South West Greece, c. 950 - 750 BC. Journal of Archaeological Science:Reports 8, 303-313
  • ROTHENHÖFER, P., BODE, M., HANEL, N. (2016): Old Finds - New Insights: Remarks on two Roman lead ingots from Minas de Riotinto (Huelva, España). Revista Onora 4, S. 127-133
  • HANEL, N., ROTHENHÖFER, P., BODE, M., HAUPTMANN, A. (2015): Plomo de Britannia camino a Roma. El suministro de metal de la metrópoli en el comienzo del reinado de L. Septimius Severus. In: Phicaria III, Encuentros Internacionales del Mediterráneo, “Minería y metalurgia en el mediterráneo y su periferia oceánica, 7, 8 y 9 de Marzo de 2014, S. 161-168
  • HANEL, N., BODE, M. (2016): Messingbarren aus einem römischen Schiffswrack bei Aléria (Korsika). In: From bright ores to shiny metals. Festschrift for Andreas Hauptmann on the occasion of 40 years research in Archaeometallurgy and Archaeometry (Körlin, G., Prange, M., Stöllner, Th., Yalçin, Ü. (Hrsg.). Der Anschnitt, Beiheft 29, Bochum 2016, S. 167-181
  • BODE, M., HANEL, N., ROTHENHÖFER, P. (2015): Die Versorgung des Alpenraums mit Blei in römischer Zeit. In: Stöllner, Th., Oeggl, K. (Hrsg.) BERGAUF BERGAB. 10000 Jahre Bergbau in den Ostalpen. Wissenschaftlicher Beiband zur Ausstellung im Deutschen Bergbau-Museum Bochum vom 31.10.2015-24.04.2016. Im Voralberg Museum Bregenz vom 11.06.2016-26.10.2016 (Bochum 2015),S. 389-394
  • ROTHENHÖFER, P, BODE, M. (2015): Wirtschaftliche Auswirkungen der römischen Herrschaft im augusteischen Germanien. In: Lehmann, G. A., Wiegels, R. (Hrsg.) „Über die Alpen und über den Rhein…“ Beiträge zu den Anfängen und zum Verlauf der römischen Expansion nach Mitteleuropa. Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen 37, S. 313-338
  • RENZI, M., MARZOLI, D., SUÁREZ PADILLA, J., BODE, M. (2014): Estudio analítico de los materials arqueometalúrgicos procedentes de los Castillejos de Alcorrín (Manilva, Málaga). Yacimiento del Bronze Final/Inicio de la Edad del Hierro en El Entorno del Estrecho de Gibraltar. Madrider Mitteilungen 55, S. 121-166

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen