Für den Besuch gelten Schutz- und Hygienemaßnahmen. Zur Übersicht...

700 Jahre Bochum: Hinter den Kulissen des Anschauungsbergwerks

Foto: Helena Grebe

Am 16. September 2021 öffnet die Stadt Bochum im Rahmen der Festwoche anlässlich ihres 700-jährigen Jubiläums ihre Türen. Am „Tag des offenen Bochums“ laden zahlreiche Unternehmen und Institutionen zu einem Blick hinter die Kulissen ein, so auch das Deutsche Bergbau-Museum Bochum. Um 15:00 und 16:00 Uhr geht es unter Tage ins Anschauungsbergwerk.

Bochum macht auf: So viele Orte und Gebäude, die Sie bisher nur von außen kennen! Sehr viele von ihnen laden am zweiten Tag der Festwoche zu einer Innenansicht ein. Schauen Sie hinter die Kulissen von Museen, Theatern, und Ateliers. Auch Unternehmen, Institutionen und Betriebe machen mit und zeigen ihre Verbundenheit zur Stadt. Und Sie sind zum Besuch eingeladen. Weitere Informationen zum Werk.Stadt.Tag. erhalten Sie auf den Seiten zum Stadtjubiläum.

Auch das Deutsche Bergbau-Museum Bochum lädt am „Tag des offenen Bochums“ zum Besuch des Anschauungsbergwerks ein: Das tiefe Schwarz im Bergwerk ist immer ein Erlebnis. Hier lässt sich die authentische Atmosphäre unter Tage erleben, Sie spüren die Grubenluft und hören den Maschinenlärm. Folgen Sie einem Bergmann in seine Welt. Machen Sie eine Reise in die Vergangenheit und zurück in die Moderne.

  • Zeitpunkt: Do. 16.09.2021 | 15:00 & 16:00 Uhr
  • Dauer: ca. 50 Minuten
  • Kosten: im Museumseintritt enthalten
  • Anmeldung: erforderlich unter +49 234 5877-220 oder service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr)
  • Teilnehmendenzahl begrenzt
  • Teilnahmehinweis: Maskenpflicht, Kopfhörer werden gestellt, 3-Regel
  • Barrierefreiheit: Der Zugang ins Anschauungsbergwerk erfolgt über den Fußweg und ist nicht barrierefrei (etwa 120 Stufen pro Weg)!

BESUCHERINFORMATION

Aufgrund der aktuellen Umstände kann es zu kurzfristigen Programmänderungen bzw. -Absagen kommen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage und im Rahmen der Öffnungszeiten telefonisch beim Besucherservice unter +49 234 5877-126. Bitte beachten Sie außerdem unsere aktuellen Hinweise für Ihren Besuch.

Besuchende mit Mobilitätseinschränkungen und Besuchende mit Kinderwagen werden in der aktuellen Situation gebeten, den Besucherservice anzurufen. Wir öffnen Ihnen die Tür und schalten den Aufzug frei: +49 234 5877-126