Ab Dienstag, 3. November 2020, stellt das Deutsche Bergbau-Museum Bochum seinen Besucherbetrieb ein. Das Museum folgt damit den Maßnahmen von Bund und Ländern zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Informationen zur Wiederaufnahme des Besucherbetriebs erfolgen tagesaktuell gemäß entsprechender Verordnungen. Weitere Infos

Hinweise zu Ihrem Museumsbesuch

Um einen verantwortungsvollen Umgang mit den vom Coronavirus SARS-CoV-2 ausgehenden Infektionsrisiken gewährleisten zu können, wurden umfängliche Änderungen im Alltagsbetrieb umgesetzt. Bitte beachten Sie diese für Ihren Besuch.

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum, Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen, folgt in seinem Hygienekonzept den Empfehlungen des Deutschen Museumsbundes sowie den gesetzlichen Vorgaben.

Bitte melden Sie sich zu allen Führungen vorab an: telefonisch unter +49 234 5877-126 oder per Mail an service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr). Sie erhalten eine Bestätigung.

Unsere Massnahmen für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 im Überblick:

  • Klare Besucherführung auf dem Weg zur Kasse | Info sowie für die Wahrung der Abstandsregelung in allen Bereichen
  • Begrenzung der Besucherzahlen
  • „Pay what you want“-Ansatz für Tagestickets | gültig voraussichtlich bis zum 31. März 2021. Die Maßnahme wird gefördert durch die RAG-Stiftung.
  • Vornehmlich bargeldloses Zahlen mit EC-Karte
  • Schutz des Personals an Kasse und Info
  • Schrittweise Öffnung der Ausstellungsangebote
  • Der Besuch des Anschauungsbergwerks ist nur mit einer Führung möglich
  • Die Turmfahrt ist aufgrund der Zuwegung über Aufzüge nur unter Auflagen möglich
  • Die Museumsgastronomie "KUMPELS" hat unter den bekannten gesetzlichen Auflagen und Hygieneregeln geöffnet
  • Führungen finden unter Wahrung von Hygieneplänen statt
  • Besuchende werden gebeten, Masken zu tragen (analog zu der Maskenpflicht in vielen öffentlichen Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen)
  • Erhöhte Reinigungsintervalle und gezielte Maßnahmen in Ausstellungsbereichen
  • Hinweise zu Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen
  • Schulung von Mitarbeitenden im Besucherservice

Hinweis für Besuchende mit Mobilitätseinschränkungen

Besuchende mit Mobilitätseinschränkungen und Besuchende mit Kinderwagen werden in der aktuellen Situation gebeten, den Besucherservice anzurufen. Wir öffnen Ihnen die Tür und schalten den Aufzug frei: +49 234 5877-126

Kontakt zum Besucherservice

Für Informationen und bei Rückfragen zu Ihrem Besuch im Deutschen Bergbau-Museum Bochum steht Ihnen der Besucherservice zur Verfügung.
Telefonisch unter +49 234 5877-220 (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) sowie per E-Mail unter: service@bergbaumuseum.de

Aktuelle Hinweise für den Besucherbetrieb im Deutschen Bergbau-Museum Bochum finden Sie auch auf unserem Plakat hier.

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen