Für den Besuch gelten neben der 2G-Regel für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren sowie der 3G-Regel für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren weitere Schutz- und Hygienemaßnahmen. Zur Übersicht...

Neue Grenzgang Reise-Reportagen im Deutschen Bergbau-Museum Bochum

Durch eine Öffnung in der Decke strömen Lichtstrahlen und Wasser in die moosbewachsene Höhle. Eine Person steht auf einem Felsen und blickt der Öffnung entgegen.

Foto: Petra & Gerhard Zwerger-Schoner

Ab Januar geht es im Deutschen Bergbau-Museum Bochum weiter mit den Reise-Reportagen von GRENZGANG. „Mit dem Kopf unterwegs“ lautet das Motto der Live-Events auf Großleinwand. Drei verschiedene Termine führen im 1. Quartal 2022 ins wilde Südamerika, auf den Pacific Crest Trail und auf die Skandinavische Halbinsel. Tickets sind online oder telefonisch beim Veranstalter erhältlich.

Die Reise-Reportagen von GRENZGANG mit den bekanntesten Globetrotterinnen und Globetrottern bieten Informationen und Inspiration für eigene Reisen. Sie schenken unvergessliche gemeinsame Erlebnisse rund um den Erdball. Seit fast zwei Dekaden bietet der Kulturveranstalter mit seinen Live-Events auf Großleinwand Reisen und Abenteuer „mit dem Kopf unterwegs“. Die Reihe findet auch in diesem Jahr wieder regelmäßig im Auditorium des Deutschen Bergbau-Museums Bochum statt.

Die Teilnahmebedingungen für alle GRENZGANG Reise-Reportagen im Überblick:

  • Termine: Di. 18.01., Di. 08.02. & Di. 22.03.2022 | 19:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Auditorium
  • Dauer: ca. 2,5 Stunden inkl. Pause
  • Kosten: 18,50 € | erm. 13,50 € | Kinder 5 €
  • Anmeldung: erforderlich unter www.grenzgang.de/tickets oder telefonisch unter +49 221 71991515
  • Teilnehmendenzahl begrenzt
  • Teilnahmehinweis: Bitte beachten Sie die aktuellen Angaben zu Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Termine & Inhalte der GRENZGANG Reise-Reportagen im 1. Quartal:

Di. 18.01. 2022 | 19:00 Uhr
Wildes Südamerika – im Oldtimer von Kolumbien bis Feuerland
Sabine Hoppe & Thomas Rahn
Im Oldtimer-Truck reisen Sabine Hoppe und Thomas Rahn 30 000 Kilometer entlang der Anden durch sieben Länder stetig nach Süden, von den Wüstenregionen Kolumbiens bis zum Ende der Welt auf Feuerland. Entzückt folgen die Zuschauenden dem bunten Kopfkino von grandiosen Landschaften, farbenfrohen Festen und herzlichen Begegnungen mit indigenen Andenbewohnenden.

Di. 08.02. 2022 | 19:00 Uhr
Laufen. Essen. Schlafen – Mein Weg zur meistgewanderten Frau der Welt
Christine Thürmer
Als ihr gekündigt wird, bricht Christine Thürmer zu ihrer ersten Fernwanderung auf. Ohne Vorbereitung und Training, aber mit gnadenlos wenig Gepäck läuft sie den Pacific Crest Trail von Mexiko nach Kanada. Seitdem hat sie zu Fuß über 45.000 Kilometer durch Amerika und Europa zurückgelegt. Humorvoll schildert die Bestsellerautorin Erlebnisse und die Suche nach dem Glück.

Di. 22.03.2022 | 19:00 Uhr
Europas hoher Norden – Island, Norwegen, Schweden und Finnland
Petra & Gerhard Zwerger-Schoner
Über vier Jahre hinweg erkundet das Fotografenpaar den polaren Norden unseres Kontinents – Zeit, um durchzuatmen und alles hinter sich zu lassen. Von ihrer Traumreise bringen sie grandiose Bilder heim, von stürmischen Klippen in Norwegen, endlosen Hochtälern Schwedens, subarktischen Wäldern Finnlands und den rauchenden Vulkanen Islands. Ebenso im Gepäck: spannende Geschichten von Elchen, Braunbären und den Menschen am Rand Europas.

Weitere Informationen zu den Terminen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

BESUCHERINFORMATION

Aufgrund der aktuellen Umstände kann es zu kurzfristigen Programmänderungen bzw. -absagen kommen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage und im Rahmen der Öffnungszeiten telefonisch beim Besucherservice unter +49 234 5877-126. Bitte beachten Sie außerdem unsere aktuellen Hinweise für Ihren Besuch.

Besuchende mit Mobilitätseinschränkungen und Besuchende mit Kinderwagen werden in der aktuellen Situation gebeten, den Besucherservice anzurufen. Wir öffnen Ihnen die Tür und schalten den Aufzug frei: +49 234 5877-126