Für den Besuch gelten Schutz- und Hygienemaßnahmen. Zur Übersicht...

„Schon gewusst?” im 4. Quartal 2021

Arbeitsstiefel mit rissiger Kunststoffsohle

Foto: Helena Grebe

Die Kurzführungen „Schon gewusst?“ stellen jeweils ein Exponat aus der Dauerausstellung des Deutschen Bergbau-Museums Bochum in den Mittelpunkt. In 15 Minuten erzählen Mitarbeitende aus verschiedenen Bereichen des Leibniz-Forschungsmuseums für Georessourcen, wie facettenreich der Blick auf ein Objekt oder ein Forschungsgebiet sein kann. Im 4. Quartal 2021 geht es u. a. um Ochsenhandel im Mittelalter, Wandmalereien im alten Rom und um Schuhe.

Die Teilnahmebedingungen für alle Kurzführungen im Überblick:

  • Beginn: jeweils 12:15 Uhr
  • Dauer: ca. 15 Minuten
  • Kosten: im Museumseintritt enthalten
  • Anmeldung: erforderlich unter +49 234 5877-220 oder service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder vor Ort an der Kasse. Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Führungsbeginn abholen, ansonsten erlischt die Reservierung.
  • Teilnehmendenzahl begrenzt
  • Teilnahmehinweis: Maskenpflicht, Kopfhörer werden gestellt, 3G-Regel

Termine & Inhalte „Schon gewusst?“ im 4. Quartal:

Do. 07.10.2021 | 12:15 Uhr
Manchmal muss es einfach ein Modell sein!
Dr. Maria Schäpers, Montanhistorisches Dokumentationszentrum
Im Rundgang Steinkohle in der Dauerausstellung des Deutschen Bergbau-Museums Bochum stehen zwei Modelle, deren Verbindung zum Steinkohlenbergbau sich erst auf den zweiten Blick ergibt. Es handelt sich um die Feuermaschine und das Gradierwerk der Saline Königsborn. Viel interessanter als die Frage nach dem Zusammenhang von Steinkohle und Salzgewinnung ist bei den beiden Modellen aber die Frage, wieso das Museum diese eigentlich besitzt.

Do. 04.11.2021 | 12:15 Uhr
Auf den Spuren der Ochsen: Fett, Fell und Fleisch für die Bergbaureviere
Janina Schäuffele, Forschungsbereich Bergbaugeschichte
Der europäische Ochsenhandel entwickelte sich im Mittelalter als einer der bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren. Auf sogenannten „Oxenwegen“ wurden die Tiere vor allem aus Osteuropa in die deutschen Territorien getrieben. Auch in den Bergbaurevieren waren Ochsen in vielerlei Hinsicht ein gefragtes Gut.

Do. 11.11.2021 | 12:15 Uhr
Schöner wohnen – Bergbau für römische Wandmalerei
Dr. Gabriele Körlin, Forschungsbereich Montanarchäologie
Schon die Römer liebten Luxus. Wer es sich leisten konnte, schmückte seine Villen mit Wandmalereien. Die dafür benötigten Farben bzw. ihre mineralischen Ausgangsstoffe wurden vielfach bergmännisch gewonnen. Erfahren Sie, wie der römische Azuritbergbau in Wallerfangen im Saarland ausgesehen hat und wie die Römer Blau gemacht haben.

Do. 02.12.2021 | 12:15 Uhr
Nur ein einfaches Paar Schuhe?
Dr. Elena Gómez Sánchez, Forschungsbereich Materialkunde
Nur ein einfaches Paar Schuhe? Von wegen. Das Material Kunststoff hat das Arbeitsleben von Bergleuten verändert – zum Guten. Warum das so ist und warum es so schwer sein wird, der Nachwelt davon zu berichten, das zeigt ein (gar nicht so) einfaches Paar Schuhe.
 

BESUCHERINFORMATION

Aufgrund der aktuellen Umstände kann es zu kurzfristigen Programmänderungen bzw. -Absagen kommen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage und im Rahmen der Öffnungszeiten telefonisch beim Besucherservice unter +49 234 5877-126. Bitte beachten Sie außerdem unsere aktuellen Hinweise für Ihren Besuch.

Besuchende mit Mobilitätseinschränkungen und Besuchende mit Kinderwagen werden in der aktuellen Situation gebeten, den Besucherservice anzurufen. Wir öffnen Ihnen die Tür und schalten den Aufzug frei: +49 234 5877-126

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie uns einen Einblick in die Nutzung der Website geben. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.

Statistik Cookies

Privatsphäre Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die Kernfunktionalität zu ermöglichen und den Inhalt zu personalisieren und die Besuche auf der Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Einstellungen