Für den Besuch gelten Schutz- und Hygienemaßnahmen. Zur Übersicht...
Do | 09.09.2021 | 12:15 Uhr
Schon gewusst? Sieger im sozialistischen Wettbewerb

Dr. des. Martin Baumert, Montanhistorisches Dokumentationszentrum

Für viele Bundesbürgerinnen und -bürger ist das Leben und Arbeiten in der ehemaligen DDR bis heute eine terra inkognita. Gerade die Bergleute hatten eine hohe soziale Stellung. Ihr Selbstbewusstsein verkörperte der Ausspruch „Ich bin Bergmann, wer ist mehr?“. Der Sozialistische Wettbewerb wiederum sollte Arbeitskräfte zu höheren Leistungen anregen, die materielle oder immaterielle Prämierung brachten. Anhand der Flagge „Sieger im Sozialistischen Wettbewerb“ wirft der Kurzvortrag ein Schlaglicht auf die Bergleute jenseits der ehemaligen Mauer sowie ihre Arbeitsorganisation.

Unsere Kurzführungen „Schon gewusst?“ stellen jeweils ein Exponat aus der Dauerausstellung in den Mittelpunkt. In einer Viertelstunde erzählen Mitarbeitende aus verschiedenen Bereichen des Museums, wie facettenreich der Blick auf ein Interessengebiet sein kann.

  • Dauer: ca. 15 Minuten
  • Kosten: im Museumseintritt enthalten
  • Anmeldung erforderlich unter +49 234 5877-220 oder service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder vor Ort an der Kasse. Karten bitte max. 30 Minuten vor Führungsbeginn abholen, ansonsten erlischt die Reservierung.
  • max. Personenzahl: 8 Teilnehmende
  • Teilnahmehinweis: Maskenpflicht, Kopfhörer werden gestellt, 3G-Regel

Bitte beachten Sie für weitere Teilnahmebedingungen die aktuellen Angaben zu Hygiene- und Schutzmaßnahmen auf unserer Website.